13-jäh­ri­ger Jun­ge aus dem Au­to ge­schleu­dert

Leipziger Volkszeitung - - Sachsen Und Mitteldeut­schland -

LEINATAL.

Ein 13-Jäh­ri­ger ist bei ei­nem Ver­kehrs­un­fall na­he dem thü­rin­gi­schen Leinatal (Kreis Go­tha) aus ei­nem Au­to ge­schleu­dert und töd­lich ver­letzt wor­den. Der Jun­ge ha­be im Wa­gen hin­ten ge­ses­sen und sei nicht an­ge­schnallt ge­we­sen, er­klär­te die Po­li­zei ges­tern. Er war am Mon­tag­abend mit sei­nen El­tern un­ter­wegs, als das Au­to von der Fahr­bahn ab­kam und sich mehr­fach über­schlug. Der Wa­gen sei erst im Kreu­zungs­be­reich zum Ste­hen ge­kom­men. Der 13-Jäh­ri­ge ha­be un­ter dem Au­to ge­le­gen. Die 43 Jah­re al­te Mut­ter wur­de schwer, der 42-jäh­ri­ge Va­ter leicht ver­letzt. Die Un­fall­ur­sa­che ist noch un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.