Ar­beits­agen­tur setzt auf Rück­kehr­wil­li­ge

Leipziger Volkszeitung - - Wirtschaft -

CHEM­NITZ.

An­ge­sichts von mehr als 33 500 frei­en Stel­len in Sach­sen setzt die Lan­des­ar­beits­agen­tur auch auf Ein­hei­mi­sche, die ei­nen Job au­ßer­halb des Frei­staa­tes ha­ben. „Wir bie­ten für Rück­kehr­wil­li­ge und Au­s­pend­ler Ex­tra-be­ra­tun­gen an“, sag­te der Spre­cher der Be­hör­de in Chem­nitz, Frank Voll­gold. Der­zeit gin­gen dem säch­si­schen Ar­beits­markt mehr als 33 000 Men­schen durch Pend­ler ver­lo­ren. Da­bei such­ten auch hier­zu­lan­de Fir­men schon „hän­de­rin­gend Mit­ar­bei­ter“.

Laut Sta­tis­tik ar­bei­te­ten 2016 fast 136700 Frau­en und Män­ner und da­mit je­der elf­te Ar­beit­neh­mer in an­de­ren Bun­des­län­dern – 2,2 Pro­zent mehr als 2015 und so vie­le wie noch nie seit Be­ginn der Er­fas­sung 1999. „Das kön­nen wir uns mit dem Blick auf die De­mo­gra­fie nicht län­ger leis­ten“, mahn­te Re­gio­nal­agen­turChef Klaus-pe­ter Han­sen. So geht in den kom­men­den Jah­ren je­der zwölf­te Er­werbs­tä­ti­ge in den Ru­he­stand, bis 2027 wird Sach­sen über 200 000 Men­schen im ar­beits­fä­hi­gen Al­ter ver­lie­ren.

Die Lan­des­ar­beits­agen­tur wirbt da­her auch um Rück­kehr­wil­li­ge und Au­s­pend­ler, künf­tig für den Job in der Hei­mat zu blei­ben. Zu­sam­men mit Part­nern or­ga­ni­sier­te Rück­keh­rer-bör­sen ha­ben laut Han­sen wach­sen­den Zu­spruch. „Ak­tu­ell ver­zeich­net die Job­bör­se mehr als 60 000 Stel­len­an­ge­bo­te für Sach­sen“, sag­te Voll­gold. Und das sei­en über­wie­gend Voll­zeit­stel­len. Si­mo­na Block

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.