Tu­ne­si­er mit Mes­ser an­ge­grif­fen – Zeu­gen ge­sucht

Leipziger Volkszeitung - - Leipzig -

Ein 23-jäh­ri­ger Tu­ne­si­er wur­de in der Ei­sen­bahn­stra­ße Op­fer ei­ner Ge­walt­tat. Drei Lands­leu­te, die er flüch­tig kann­te, trak­tier­ten ihn nach Po­li­zei­an­ga­ben mit Schlä­gen. Letz­ten En­des ramm­te ihm ei­ner der Tä­ter ein Mes­ser in den obe­ren Rü­cken. Der Ver­letz­te schlepp­te sich dar­auf­hin in ei­ne Bar. Von dort wur­de ein Ret­tungs­wa­gen ge­ru­fen und der jun­ge Mann ins Kran­ken­haus ge­bracht.

„Der ei­gent­li­che Grund für den An­griff und die Mes­ser­at­ta­cke liegt bis­her noch im Dun­keln“, er­klär­te ges­tern ein Po­li­zei­spre­cher. Der Ge­schä­dig­te selbst ha­be da­zu kei­ne Hin­wei­se ge­lie­fert. Er sei der Po­li­zei al­ler­dings we­gen di­ver­ser Ei­gen­tums­de­lik­te und auch we­gen Ver­sto­ßes ge­gen das Be­täu­bungs­mit­tel­ge­setz be­kannt. Die Po­li­zei sucht nun nach Zeu­gen der Mes­ser­at­ta­cke, die sich be­reits in der Nacht zum Sonn­tag ge­gen 1.45 Uhr er­eig­net hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.