So­li­der Jah­res­auf­takt auf dem Bü­ro­markt

20 000 Qua­drat­me­ter im ers­ten Quar­tal ver­kauft / Leer­stand nur mar­gi­nal ge­stie­gen

Leipziger Volkszeitung - - Leipzig -

29-Jäh­ri­ger wird in Stöt­te­ritz ver­misst – Po­li­zei bit­tet um Mit­hil­fe

Schnee­flo­cken in Leip­zig – fros­ti­ge Nächs­te brin­gen Blü­ten in Ge­fahr

Aus­ge­trock­net: Els­terstau­see wird zu Wei­de und Er­ho­lungs­ge­biet

Lau­ni­ge Un­fall­mel­dung: Wur­de der Os­ter­ha­se in Sach­sen über­fah­ren?

St­anf: Ges­tern 20 UHR Mit ei­nem Flä­chen­um­satz von et­wa 20000 Qua­drat­me­tern ist dem Leip­zi­ger Bü­ro­markt im ers­ten Quar­tal ein gu­tes Er­geb­nis im Be­reich des zehn­jäh­ri­gen Durch­schnitts ge­lun­gen. Auch wenn das Re­sul­tat knapp (–9 Pro­zent) un­ter dem Wert des Vor­jah­res liegt, wird den­noch zum vier­ten Mal in Fol­ge die Mar­ke von 20000 Qua­drat­me­tern er­reicht. Dies er­gibt die Ana­ly­se des Mak­ler­hau­ses BNP Pa­ri­bas Re­al Esta­te.

„Da­bei liegt dem Er­geb­nis ei­ne sehr ho­he Dy­na­mik im klein­tei­li­gen Seg­ment un­ter 1000 Qua­drat­me­tern zu­grun­de, wel­che drei Vier­tel des Vo­lu­mens aus­macht. Dem­ge­gen­über kann kein Ab­schluss über 5000 Qua­drat­me­ter re­gis­triert wer­den“, so Stefan Sach­se, Chef der Leip­zi­ger Mak­ler­haus-nie­der­las­sung. Um­so er­freu­li­cher sei das re­ge Markt­ge­sche­hen, das sich vor al­lem in der Ci­ty und im Gra­phi­schen Vier­tel/pra­ger Stra­ße ab­spielt. Auch der Nord­os­ten und der Wes­ten ver­zeich­ne­ten si­gni­fi­kan­te Um­sät­ze

Nach­dem der Leer­stand in den ver­gan­ge­nen Jah­ren kon­ti­nu­ier­lich ab­ge­baut wur­de, hat er sich laut BNP Pa­ri­bas Re­al Esta­te in­zwi­schen sta­bi­li­siert und ist im Vor­jah­res­ver­gleich nur mar­gi­nal um 1000 auf 333000 Qua­drat­me­ter ge­stie­gen. Die Leer­stands­quo­te liegt er­neut bei 8,9 Pro­zent. Der so­ge­nann­te mo­der­ne Leer­stand ist hin­ge­gen mit 57 000 Qua­drat­me­tern in den ver­gan­ge­nen zwölf Mo­na­ten um 28 Pro­zent deut­lich zu­rück­ge­gan­gen und macht nur noch gut 17 Pro­zent am ge­sam­ten Vo­lu­men aus – ein im bun­des­wei­ten Ver­gleich sehr nied­ri­ger Wert. Die meis­ten leer­ste­hen­den Flä­chen be­fin­den sich in der Ci­ty (60 000) und dem Gra­phi­schen Vier­tel/ Pra­ger Stra­ße (44000). Die Spit­zen­mie­te be­läuft sich wie im Vor­jahr auf 13 Eu­ro pro Qua­drat­me­ter, die Durch­schnitts­mie­te auf 7,60 Eu­ro pro Qua­drat­me­ter. lvz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.