Wir­te und Händ­ler las­sen die „Kar­li“am Sonn­abend be­ben

Leipziger Volkszeitung - - Leip­zig -

„Die Kar­li lebt, die Kar­li bebt!“heißt es an die­sem Sonn­abend zum sieb­ten Mal. Von 10 bis 24 Uhr gibt es in der Karl-lieb­knecht-stra­ße zwi­schen Münz­platz und Kurt-eis­ner-stra­ße Ac­tion, Par­ty und Live­mu­sik drau­ßen und drin­nen. Das „Kar­li-be­ben“ist das in­zwi­schen größ­te Stra­ßen­fest Leip­zigs mit 30 Ver­an­stal­tungs­or­ten. Er­war­tet wer­den bis zu 20 000 Gäs­te. Ab 15 Uhr bis Mit­ter­nacht wird die Ma­gis­tra­le für den In­di­vi­du­al­ver­kehr und den öf­fent­li­chen Nah­ver­kehr ge­sperrt. Al­le Ge­schäf­te, die das wol­len, dür­fen bis 24 Uhr ge­öff­net blei­ben.

Vie­le Ge­schäf­te brin­gen sich mit be­son­de­ren Ak­tio­nen ein. So zeigt der Fri­seur­sa­lon „Cos­mohead“, wie Event­fri­su­ren schnell ge­steckt wer­den kön­nen. In der Buch­hand­lung Wör­ter­see im Pe­ters­stein­weg liest um 11 und 16 Uhr die Leip­zi­ger Il­lus­tra­to­rin und Kin­der­buch­au­to­rin Mi­ri­am Ze­de­li­us aus ih­rem neu­en Buch „Träumst Du?“. In zahl­rei­chen Kn­ei­pen gibt es Live-mu­sik al­ler Cou­leur, oder es le­gen DJ’S zur Par­ty auf. Der Ein­tritt ist über­all frei. Die Fir­ma „Flip­shirt“stellt das of­fi­zi­el­le T-shirt zum „Kar­li-be­ben“her. Die Con­ne­wit­zer Li­kör­fa­brik bringt ne­ben dem Volks­haus ih­ren Klas­si­ker Rha­bar­ber­li­kör und das neu­es­te Pro­dukt Me­lo­nen­li­kör zur Ver­kos­tung.

Punkt 24 Uhr ist Aus­schank­schluss an den Bier- und Ge­trän­ke­stän­den im Frei­en. Al­le Mu­si­ker und DJ’S, die im Frei­en spie­len, müs­sen 23 Uhr Schluss ma­chen. Doch da­nach ge­hen die Par­ties und Kon­zer­te drin­nen in den teil­neh­men­den Bars und Gast­stät­ten wei­ter. Ab 2 Uhr be­ginnt die Stadt­rei­ni­gung mit dem Sau­ber­ma­chen. lvz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.