Beet­ho­ven­ra­ri­tät im Ge­richts­saal

Leipziger Volkszeitung - - Leipzig -

Zu ei­ner mu­si­ka­li­schen Ra­ri­tät lädt der Ver­ein Kunst und Jus­tiz im Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt für heu­te um 19.30 Uhr in den Gro­ßen his­to­ri­schen Sit­zungs­saal des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts in Leip­zig ein. „Beet­ho­ven und mehr“ist das Kon­zert über­schrie­ben. Das Grieg-quar­tett Leip­zig, be­ste­hend aus Mu­si­kern des Ge­wand­haus-orches­ters, wid­met sich dem be­rühm­ten 4. Kla­vier­kon­zert von Ludwig van Beet­ho­ven in der sel­ten ge­spiel­ten Fas­sung für Streich­quin­tett und Kla­vier. Dar­über hin­aus ste­hen Wer­ke von De­bus­sy, Ra­vel und Mo­zart auf dem Pro­gramm.

Ein­tritt: 15/12 Eu­ro für Se­nio­ren, 5 Eu­ro für Ju­gend­li­che bis 18 Jah­re. Für das Kon­zert ver­lost die LVZ heu­te ab 14 Uhr un­ter der Ser­vice­ruf­num­mer 01805 218111 drei­mal zwei Frei­kar­ten. Ges­tern hat­te die LVZ ei­ne fal­sche Ver­lo­sungs­num­mer ver­öf­fent­licht. Wir bit­ten um Ent­schul­di­gung! Die Kos­ten für ei­nen An­ruf be­tra­gen 14 Cent pro Mi­nu­te aus dem deut­schen Fest­netz, aus dem Mo­bil­funk­netz ma­xi­mal 42 Cent pro Mi­nu­te. lvz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.