Gu­te Tier­be­treu­ung in der Ur­laubs­zeit: Tausch­ak­ti­on hilft

Leipziger Volkszeitung - - Tierleben -

Mit der Ak­ti­on „Nimmst du mein Tier, nehm’ ich dein Tier“hel­fen die Mit­glieds­ver­ei­ne des Deut­schen Tier­schutz­bun­des auch 2017 bei der Un­ter­brin­gung von Heim­tie­ren wäh­rend der Ur­laubs­zeit. Wie das funk­tio­niert, er­klärt Prä­si­dent Tho­mas Schrö­der.

Die Tier­schutz­ver­ei­ne ver­mit­teln da­bei zwi­schen Tier­be­sit­zern, die sich im Wech­sel um ih­re Lieb­lin­ge küm­mern. Die Ak­ti­on star­te­te am 3. April und läuft bis 10. Sep­tem­ber 2017. Be­reits seit 23 Jah­ren ist die Ur­laubs­ak­ti­on ei­ne Lö­sung für die­je­ni­gen, die ihr Haus­tier nicht mit in den Ur­laub neh­men kön­nen. Hin­ter­grund ist, dass nach wie vor vie­le Tie­re bei der Ur­laubs­pla­nung ver­ges­sen wer­den. Vie­le lan­den dann im Tier­heim oder wer­den im schlimms­ten Fall aus­ge­setzt. Für die Tier­hei­me sind die Be­las­tun­gen im Som­mer da­her be­son­ders hoch. Die Tier­schüt­zer wol­len dem ent­ge­gen­wir­ken, in­dem sie Tier­freun­de zu­sam­men­brin­gen. Auch Men­schen, die selbst kein Tier ha­ben, kön­nen vor­über­ge­hend ei­nes be­treu­en – die not­wen­di­ge Er­fah­rung soll­te na­tür­lich vor­han­den sein. Wer sich als Frau­chen oder Herr­chen auf Zeit an­bie­ten will oder ei­nen Be­treu­er für sein Tier sucht, kann ab so­fort über die Ur­laubs-hot­li­ne des Deut­schen Tier­schutz­bun­des (Te­le­fon: 0228 6049627; Mo. bis Do.: 9 bis 17 Uhr, Fr.: 10 bis 16 Uhr) er­fah­ren, wel­cher Ver­ein aus der ei­ge­nen Re­gi­on sich an der Ur­laubs­ak­ti­on be­tei­ligt. Die ört­li­chen Tier­schutz­ver­ei­ne ver­mit­teln dann die Kon­tak­te zu den an­de­ren Tier­freun­den. Das Team am Be­ra­tungs­te­le­fon hilft auch bei Fra­gen rund um die Rei­se­pla­nung.

Tho­mas Schrö­der

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.