A 38: Au­to­fah­re­rin stößt ge­gen Be­ton­so­ckel

Leipziger Volkszeitung - - Markkleebe­rg · Markranstä­dt · Zwenkau · Grosspösna - -tv uw uw

MARK­KLEE­BERG.

Schwer ver­letzt kam ei­ne 66-jäh­ri­ge Au­to­fah­re­rin am Os­ter­mon­tag nach ei­nem Un­fall auf der A 38-Aus­fahrt Leip­zig-süd ins Kran­ken­haus. Laut Po­li­zei fuhr sie ge­gen 8 Uhr mit ih­rem Dae­woo in Rich­tung Dres­den ab, als sie we­gen ge­sund­heit­li­cher Pro­ble­me in der Kur­ve die Kon­trol­le ver­lor und ge­gen zwei Leit­pfos­ten so­wie ei­nen Be­ton­so­ckel mit ei­nem Um­lei­tungs­schild stieß.

Die säch­si­sche In­te­gra­ti­ons­mi­nis­te­rin Petra Köp­ping und der Vor­sit­zen­de des Spd-kreis­ver­ban­des Mar­kus Berg­forth sind am Frei­tag beim Will­kom­men­sca­fé im Dia­ko­nie-wohn­heim „Kat­ha­ri­na von Bo­ra“zu Gast. Zwi­schen 15 und 17 Uhr wol­len sie mit Flücht­lin­gen und Wohn­be­reichs­lei­ter To­bi­as Hö­nig ins Ge­spräch kom­men. Der mo­nat­li­che Ca­fé-treff wur­de 2015 von der öku­me­ni­schen Will­kom­mens­in­itia­ti­ve Mark­klee­berg ins Le­ben ge­ru­fen.

Bür­ger­meis­ter Holger Schulz (CDU) lädt am Sonn­tag zur tra­di­tio­nel­len Früh­jahrs­wan­de­rung. Start und Ziel sind am Rat­haus. Los geht es um 10 Uhr, ab 9.30 Uhr stimmt der Har­th­chor die Wan­de­rer mu­si­ka­lisch ein. Wie die Stadt mit­teil­te, führt die Tour durchs Eich­holz und die Lin­den­al­lee. Am En­de gibt es für al­le ei­nen Im­biss aus der Gu­lasch­ka­no­ne. Herd und Ser­vice über­nimmt wie im­mer der Drkorts­ver­ein „Al­bert Schweit­zer“.

Fo­to: André Kempner

Nach­dem das Ge­län­de weit­ge­hend be­räumt wur­de, soll im Som­mer die Er­schlie­ßung der 20 000 Qua­drat­me­ter gro­ßen Kuh­le be­gin­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.