Gro­ßer Auf­ga­lopp vor dem 150. Ge­burts­tag

Renn­bahn im Schei­ben­holz fei­ert Ju­bi­lä­um mit Sport, Spiel und Span­nung

Leipziger Volkszeitung - - Sport -

LEIP­ZIG.

„Am Wett­schal­ter sind al­le gleich“, er­klärt Cle­mens Mey­er die Fas­zi­na­ti­on des Pfer­de­ren­nens. Der Leip­zi­ger Schrift­stel­ler muss es wis­sen, schließ­lich spielt der Sport nicht nur in vie­len sei­ner Ge­schich­ten ei­ne Rol­le, seit ei­ni­ger Zeit ist er auch Vor­stands­mit­glied des Leip­zi­ger Reit­und Renn­ver­eins Schei­ben­holz – und da­mit wahr­schein­lich der ak­tu­ell pro­mi­nen­tes­te Re­prä­sen­tant der Tra­di­ti­ons­bahn in der Süd­vor­stadt.

Die­se fei­ert in die­sem Jahr ih­ren 150. Ge­burts­tag, am 14. Sep­tem­ber 1867 wur­de sie fei­er­lich er­öff­net. Auch an­dert­halb Jahr­hun­der­te spä­ter un­ter­lie­gen of­fen­bar ge­nü­gend Leip­zi­ger und Gäs­te der Fas­zi­na­ti­on Pfer­de­sport, so dass das Ju­bi­lä­um – nach ei­ni­gen schwie­ri­gen Jah­ren nach der Wen­de – groß ge­fei­ert wer­den kann.

Der Auf­ga­lopp am 1. Mai dürf­te wie im­mer der zu­schau­er­träch­tigs­te Renn­tag sein. Die Tri­bü­ne sei be­reits aus­ver­kauft, er­klär­te Schei­ben­holz-ge­schäfts­füh­rer Alexander Leip ges­tern. Mit von der Par­tie wird dann auch der hie­si­ge Trai­ner Mar­co An­ger­mann sein, al­ler­dings oh­ne Er­folgs­pferd Mr. Spock, das zeit­gleich in Han­no­ver an­tre­ten wird.

Sport­lich in­ter­es­san­ter wird so­wie­so der drit­te Renn­tag am 16. Sep­tem­ber, wenn nicht nur das ex­ak­te Ju­bi­lä­um an­steht, son­dern auch ein mit 10 000 Eu­ro do­tier­ter Aus­gleich II über 2000 Me­ter an­steht. Da­zu wird das Finale der erst­mals aus­ge­tra­ge­nen Mit­tel­deut­schen Ga­lopp­se­rie über die Büh­ne ge­hen. Hier­für ha­ben sich die Renn­bah­nen in Leip­zig, Dres­den, Magdeburg, Bad Do­beran und Bad Harz­burg zu­sam­men­ge­tan, um in ins­ge­samt acht Ren­nen die bes­ten Trai­ner, Ga­lop­per und Be­sit­zer zu kü­ren.

„Es könn­te gut sein, dass dann auch Jens Hirsch­ber­ger vor­bei­schaut“, ora­kelt Ge­schäfts­füh­rer Leip. Der Sohn der Leip­zi- ger Reit­sport-le­gen­de Pe­ter Hirsch­ber­ger konn­te erst am Os­ter­sonn­tag den re­nom- mier­ten Preis von Dahl­witz in Hop­pe­gar­ten für sich ent­schei­den und wä­re ein sport­li­cher Eh­ren­gast.

Den Ab­schluss des Ju­bi­lä­ums­jahrs bil­det schließ­lich der In­ter­na­tio­na­le Renn­tag am 28. Ok­to­ber. Nach der Us-ame­ri­ka­ni­schen Part­ner­stadt Hous­ton 2016 steht dies­mal die fran­zö­si­sche Schwes­ter-me­tro­po­le Lyon im Fo­kus. Mu­sik und Ku­li­na­rik à la françai­se soll es ge­ben, da­zu ko­ope­riert das Schei­ben- holz erst­mals mit dem fran­zö­si­schen Wet­t­an- bie­ter PMU, dem größ­ten Eu­ro­pas. „Da­mit wer­den Wet­ter auf dem gan­zen Kon­ti­nent nach Leip­zig schau­en“, freut sich Alexander Leip. Vor dem Schal­ter sind sie dann al­ler- dings wie­der al­le gleich.

In­fo: Die LVZ ver­an­stal­tet auch in die­sem Jahr wie­der ein Som­mer­ki­no, das auf vier Wo­chen aus­ge­wei­tet wur­de und 2017 vom 20. Ju­li bis 16. Au­gust geht. Neu ist das Stra- ßen­mu­sik­fes­ti­val des „Els­ter­ar­tig“-clubs am 10./11. Ju­ni. An vier Wo­che­n­en­den lo­cken zu­dem die nun als „An­tik, Trö­del-& Krea­tiv­märk­te“fir­mie­ren­den Floh­märk­te auf die Renn­bahn. Zu gu­ter Letzt macht hier das Lau­fevent „In­sa­ne5k“am 2. Sep­tem­ber Sta­ti­on. Chris­ti­an Ditt­mar

Fo­to: Dirk Kn­ofe

Schrift­stel­ler Cle­mens Mey­er (l.) und Alexander Leip, Ge­schäfts­füh­rer der Schei­ben­holz Gm­bh, freu­en sich auf die Leip­zi­ger Ju­bi­lä­ums-ga­lopp­sai­son.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.