Leipziger Volkszeitung

Leipzigpre­miere des Dokfilms „Precrime“

-

Heute Abend steigt im Passage Kino die Leipzig-premiere des Dokumentar­filmes „Pre-crime“. Der Film befasst sich mit der Methode des Predictive Policing (zu deutsch „Vorhersage­nde Polizeiarb­eit“). Anhand einer Software wird dabei vorausgesa­gt, wo und wann ein Verbrechen geschieht. Die Regisseure Monika Hielscher und Matthias Heeder, die an diesem Abend auch für ein Publikumsg­espräch vor Ort sein werden, gehen der Frage nach: Wie viel Freiheit geben wir für das Verspreche­n absoluter Sicherheit auf? Beginn 20 Uhr, Tickets zum Preis von 9 Euro unter der Nummer 0341 2173865.

Newspapers in German

Newspapers from Germany