Ti­na Diet­ze, Fe­lix Groß und RB ge­win­nen Sport­ler­um­fra­ge 2017

Leip­zi­ger Sport­ler des Jah­res: Fe­lix Groß und Ti­na Diet­ze ent­schul­digt, RB spen­det 6000 Eu­ro

Leipziger Volkszeitung - - ERSTE SEITE - Kerstin Förster

LEIP­ZIG. Klein-klein galt im Wahl­kampf von Fe­lix Groß (19) nicht. Die Dhfk-rad­spor­t­hoff­nung hat­te sich ex­tra da­für ei­nen pro­fes­sio­nel­len Auf­stel­ler ge­bas­telt. Auf den Weih­nachts­märk­ten im Wohn­ort Mil­titz und Fran­ken­heim war er per­sön­lich vor Ort. „Brief­trä­ger“Fe­lix ver­teil­te au­ßer­dem die Stimm­kar­ten zu Leip­zigs Sport­lern mit An­schrei­ben in der Nach­bar­schaft. Das Er­geb­nis wur­de am Sams­tag­abend beim 27. Ball des Sports im Con­gress Cen­ter der Mes­se vor 500 Gäs­ten ver­kün­det: Ju­gend siegt!

Die fro­he Kun­de er­reich­te den Ju­ni­or auf Mallor­ca, oh­ne Ur­laubs­fee­ling. „Sit­ze nach ei­ner har­ten Trai­nings­aus­fahrt auf der Couch, als die Nach­richt kam. Das ist ja groß­ar­tig. Ich könn­te Luft­sprün­ge ma­chen“, mein­te Fe­lix, der Glück­li­che und be­dank­te sich für die Un­ter­stüt­zung bei sei­ner Fa­mi­lie und Freun­din Su­sann, die als Fuß­ball-schieds­rich­te­rin im Ein- satz ist. Den Sie­ger­po­kal in Leip­zig nahm stell­ver­tre­tend Pe­ter Köh­ler ent­ge­gen. Der Übungs­lei­ter, Tou­ren-or­ga­ni­sa­tor und stets gu­te Rad­renn­bahn-geist weiß ge­nau, was Groß will: „Ziel ist die BahnWM mit dem Vie­rer. Da­für wer­den die meis­ten Ki­lo­me­ter jetzt auf Mallor­ca ge­schrubbt.“Im Saal zeig­te sich Dop­pel­olym­pia­sie­ger Jens Leh­mann sehr über­rascht und stolz zu­gleich. „Es freut mich, dass der Radsport hier in der Stadt die­sen Stel­len­wert be­sitzt und nach ei­ner lan­gen Pau­se wie­der ein Ren­ner ganz vorn lan­det“, be­ton­te der 50-Jäh­ri­ge.

In die Ab­we­sen­heits­lis­te des Abends trug sich ne­ben dem er­krank­ten Ober­bür­ger­meis­ter Burk­hard Jung auch die Kanu­renn­sport-kö­ni­gin und nun­mehr vier­fa­che Leip­zig-bes­te Ti­na Diet­ze ein. „Scha­de. Es ist das ers­te Mal, dass ich ge­fehlt ha­be. Aber die Fei­er zu mei­nem 30. Ge­burts­tag war lan­ge ge­plant“, sag­te die zwei­fa­che Vi­ze­welt­meis­te­rin mit der­zei­ti­gem Schul­ter-han­di­cap. Von der Mes­se-büh­ne brach­te Da­men-bun­des­trai­ner Kay Ve­se­ly so­gleich die Tro­phäe samt opu­len­tem Blu­men­strauß ins na­gel­neue Lvb-boots­haus, wo die Par­ty stieg. Der Coach hat­te dop­pel­ten Grund zur Freu­de, denn Um­fra­ge-platz drei er­reich­te Me­la­nie Geb­hardt hin­ter der lo­ka­len Ma­ra­thon-sie­ge­rin Ju­lia­ne Mey­er.

Ei­nen Voll­tref­fer wie im Vor­jahr lan­de­te RB. Man­ko. Die Ra­sen­bal­ler hat­ten sei­ner­zeit am Sport­ball-nach­mit­tag ge­ju­belt, am Sonn­abend stand das är­ger­li­che Re­mis ge­gen den HSV. Ganz Pro­fi er­schien ge­gen 21.30 Uhr zur Preis­ver­lei­hung auf der Mes­se ei­ne klei­ne Ab­ord­nung um Ex-ka­pi­tän Do­mi­nik Kaiser. „Wir sind an­ge­kom­men in Leip­zig und freu­en uns rie­sig, ein Teil der Sport­fa­mi­lie zu sein“, sag­te der 29-Jäh­ri­ge im schick­sa­lop­pen Out­fit, Bei­fall im Saal, und Yus- suf Poul­sen (23) reich­te zur Me­ga-stim­mung im Sta­di­on hin­ter­her: „Das ist ein su­per Ge­fühl.“Schö­ne Ges­te der im Fo­kus ste­hen­den Ki­cker. Das Preis­geld von 1000 Eu­ro plus 5000 Eu­ro aus der Mann­schafts­kas­se wur­de dem Stadt- sport­bund für den Nach­wuchs- und Brei- ten­sport ge­spen­det. Von den Gast­ge­bern folg­te ei­ne Ein­la­dung an die aus­ge­zeich- ne­ten Ath­le­ten zur Eu­ro­pa-le­ague-par­tie von RB ge­gen den SSC Nea­pel (in der Por­sche-sky-box).

Ei­nen ge­plan­ten und un­ge­plan­ten Auf­tritt hat­te die Feu­er­wehr. Wäh­rend Jörg Fär­ber und der im Eh­ren­amt aus­ge- zeich­ne­te Uwe Bo­dusch als Cham­pi­ons der World Po­li­ce & Fi­re Ga­mes vom Post- Schwimm­ver­ein ent­spannt ein Bier­chen tran­ken, ging der Feu­er­alarm los. Die flam­bier­ten Eis­bom­ben wa­ren wohl zu na­he an die Rauch­mel­der ge­ra­ten. Kurz dar­auf Ent­war­nung.

Fo­tos: Chris­ti­an Mod­la, fron­tal­vi­si­on.com, Ute Frei­se

Ball-team im Fo­kus: Stadt­sport­bund-prä­si­dent Uwe Gasch (hin­ten, 3.v.l.) und Sport­bür­ger­meis­ter Hei­ko Ro­sen­thal (hin­ten 2. v. r.) mit den Preis­trä­gern. Ent­schul­digt fehl­ten Fe­lix Groß (klei­nes Fo­to/l.) und Ti­na Diet­ze (r.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.