Buch­pre­mie­re mit Bernd Si­ko­ra

Leipziger Volkszeitung - - KULTUR -

630 Sei­ten Le­ben, da­zu ein um­fang­rei­ches Per­so­nen­re­gis­ter: „Ba­lan­ce­ak­te“nennt der Leip­zi­ger Ar­chi­tekt, Künst­ler und Au­tor Bernd Si­ko­ra sei­ne Au­to­bio­gra­phie, in der er „Ein Le­ben zwi­schen Kunst, Ar­chi­tek­tur und Po­li­tik“auf­blät­tert (Mit­tel­deut­scher Ver­lag;

30 Eu­ro). Er be­schreibt dar­in ei­ne von ex­tre­men Er­eig­nis­sen ge­präg­te Er­leb­nis­welt von 70 Jah­ren. Wäh­rend der 1940 ge­bo­re­ne Si­ko­ra nach ei­nem Stu­di­um als jun­ger Ar­chi­tekt in Leip­zig ar­bei­tet, ge­rät die Fa­mi­lie im Erz­ge­bir­ge un­ter po­li­ti­schen und öko­no­mi­schen Druck. El­tern, Ge­schwis­ter und na­he Ver­wand­te flie­hen in den Wes­ten. Si­ko­ra bleibt, er sucht und fin­det Schutz­räu­me. Bis in die Ge­gen­wart sind im­mer wie­der Ba­lan­ce­ak­te nö­tig, um selbst­ge­steck­te Zie­le zu er­rei­chen.

Bei der Buch­pre­mie­re am Mitt­woch spricht er auch über die Mü­hen um bür­ger­na­he Kunst im öf­fent­li­chen Raum, die Wie­der­be­le­bung des Leip­zi­ger Wald­stra­ßen­vier­tels, die Re­kon­struk­ti­on der Pfei­ler­hal­le im Gras­si­mu­se­um und die Aus­stel­lung „Kon­tras­te“im Leip­zi­ger Kroch­hoch­haus, die zum Start­si­gnal für den Bau des„pau­li­nums“wur­de.

Buch­pre­mie­re mit Bernd Si­ko­ra: 31. Ja­nu­ar, 18 Uhr, Al­te Ni­ko­lai­schu­le; Ein­tritt frei

Bernd Si­ko­ra

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.