UNTERNEHMERBALL

Zum Start ins neue Jahr: Ball des Un­ter­neh­mer­ver­ban­des Sach­sen mit Mit­glie­dern, Part­nern und Freun­den

Leipziger Volkszeitung - - LEIPZIG - VON KERSTIN DE­CKER

Wie sich die Wirt­schaft auf dem Par­kett be­weg­te

Un­ter­neh­mern geht der Ge­sprächs­stoff nie aus – auch nicht, wenn sie zum drit­ten Mal in ei­ner Wo­che ei­ne Abend­ver­an­stal­tung mit­ein­an­der ver­brin­gen. Nach dem gro­ßen Neu­jahrs­emp­fang der mit­tel­deut­schen Wirt­schaft am Di­ens­tag und dem Neu­jahrs­emp­fang des Ver­eins „Ge­mein­sam für Leip­zig“am Frei­tag gab es schon am Sonn­abend wie­der Ge­le­gen­heit zum Fei­ern, Re­den und Netz­wer­ke-knüp­fen: Im Ho­tel The Wes­tin wur­de der 27. Säch­si­sche Unternehmerball ge­fei­ert. Gast­ge­ber war dies­mal der Un­ter­neh­mer­ver­band Sach­sen. Prä­si­dent Hartmut Bun­sen und Ge­schäfts­füh­rer Lars Schal­ler be­grüß­ten mehr als 300 Gäs­te aus der Re­gi­on und aus dem ge­sam­ten Os­ten – denn auch Ver­tre­ter der Un­ter­neh­mer­ver­bän­de Bran­den­burg und Ber­lin, Sach­sen-an­halt und Thü­rin­gen wa­ren ge­kom­men. Leip­zig wur­de an die­sem Abend zur Schnitt­stel­le, an der sich Un­ter­neh­mer aus dem Os­ten Deutsch­lands be­geg­nen.

Fest­li­che Klei­dung, fest­li­ches Licht, ge­lös­te Stim­mung wa­ren im Ball­saal zu er­le­ben. Ser­viert wur­den Kür­bis und En­te, Rin­der­fi­let und Kar­tof­fel­baum­ku­chen so­wie ein gan­zes Bü­fett vol­ler köst­li­cher Des­serts. Für man­chen Her­ren wa­ren Smo­king und Flie­ge eher un­ge­wohnt. „Er­ken­nen Sie mich?“, frag­te au­gen­zwin­kernd Claus Gröhn, Prä­si­dent der Hand­werks­kam­mer zu Leip­zig. „Ich tan­ze nur ganz sel­ten, ich ar­bei­te lie­ber. Ar­beit ist un­ser Le­bens­eli­xier“, ver­riet der gut ge­laun­te Dach­de­cker­meis­ter. Ent­spre­chend war sei­ne Be­glei­tung auch kei­ne Da­me, son­dern Po­li­zei­prä­si­dent Bernd Mer­bitz (in Uni­form). „Ich fin­de den Aus­tausch sehr wich­tig. Man kriegt hier die Stim­mung der Un­ter­neh­mer mit, wie sie ih­re Si­cher­heit ein­schät­zen“, so Mer­bitz.

Ge­mäß der po­li­ti­schen Groß­wet­ter­la­ge wur­den Sach­sens Jus­tiz­mi­nis­ter Se­bas­ti­an Gem­kow (CDU) und der Vor­sit­zen­de der Spd-frak­ti­on im Land­tag, Dirk Pan­ter, an ei­nen Tisch ge­setzt. Gem­kow war oh­ne sei­ne Frau da – sie hü­te­te zu Hau­se das erst vor drei Mo­na­ten ge­bo­re­ne Ba­by. Fi­nanz­bür­ger­meis­ter Tors­ten Bo­new (CDU) ließ nicht un­er­wähnt, dass auch Fa­mi­lie Gem­kow da­zu bei­ge­tra­gen hat, dass Leip­zig 2017 hun­dert Ge­bur­ten mehr hat­te als im Vor­jahr. Vor al­lem aber be­dank­te sich Bo­new bei den Un­ter­neh­mern im Saal für 289 Mil­lio­nen Eu­ro Ge­wer­be­steu­er-ein­nah­men: „Das sind 15 Mil­lio­nen mehr als ge­plant. Sie schaf­fen die Grund­la­ge, dass Leip­zig so wächst.“

Nach Sup­pe und Haupt­gang lud Mo­de­ra­to­rin Lau­ra Hem­pel al­le Gäs­te ein, ih­rem Be­we­gungs­drang zu fol­gen und zu tan­zen. Für Par­ty­mu­sik sorg­te die Leip­zi­ger Ga­la­band Jam­to­nic mit ih­rer neu­en Sän­ge­rin Jas­min Graf. Zwi­schen­durch zeig­ten die Dresd­ner Break­dan­cer „The Sa­xonz“in ei­ner atem­be­rau­ben­den Show, wie weit sie es als säch­si­sche Un­ter­neh­mer auf dem Tanz­par­kett ge­bracht ha­ben.

Fo­to: Leip­zig re­port Fo­to: Leip­zig re­port

Die Gast­ge­ber Hartmut Bun­sen (links) und Lars Schal­ler mit Syl­ke Schu­mann (Zwei­te von links), In­ha­be­rin ei­nes Per­len­schmuck-un­ter­neh­mens, und Mo­del Co­ri­na Rei­ter.

Zum Start ins neue Jahr lud der Un­ter­neh­mer­ver­band Sach­sen sei­ne Mit­glie­der, Part­ner und Freun­de in den Ball­saal des Ho­tels The Wes­tin ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.