Kul­tur­werk­statt: Noch freie Plät­ze an Wo­che­n­end­aka­de­mie

Leipziger Volkszeitung - - LEIPZIG -

Wie wird ein Dach ge­baut? Was sind die Zu­ta­ten für le­cke­re Bröt­chen? Wel­che Mus­keln braucht man, um si­cher auf Bäu­me zu klet­tern und wel­ches Stoff­ge­misch knallt ei­gent­lich am lau­tes­ten? Das und vie­les mehr kön­nen Kinder an der Wo­che­n­end­aka­de­mie der Kul­tur­werk­statt KAOS in Lin­denau her­aus­be­kom­men. Die drit­te Auf­la­ge, für die es noch ein paar freie Plät­ze gibt, star­tet am 24. Fe­bru­ar.

„Die Kaos-wo­che­n­end­aka­de­mie weckt neue In­ter­es­sen, för­dert Ta­len­te und er­öff­net Chan­cen und Per­spek­ti­ven“, sagt Pro­jekt­lei­te­rin Frie­de­ri­ke Blum, „und au­ßer­dem macht es je­des Mal ei­ne Men­ge Spaß mit den völ­lig un­ter­schied­li­chen Gäs­ten.“Mit­ma­chen kön­nen Kinder zwi­schen elf und 14 Jah­ren, die im Leip­zi­ger Wes­ten woh­nen. Sie tref­fen sich bis zum 29. Ju­ni an Sams­tag­vor­mit­ta­gen und ler­nen je­de Wo­che Er­wach­se­ne ken­nen, die ih­nen Ein­blick in ih­ren Wer­de­gang und be­ruf­li­che Tä­tig­keit ge­ben. Haupt­be­stand­teil der Kurs­vor­mit­ta­ge sind prak­ti­sche An­ge­bo­te, denn es geht ums Aus­pro­bie­ren und Ma­chen. Dar­über hin­aus ge­stal­ten die Kinder das Pro­jekt ak­tiv im ei­ge­nen Web­blog mit, und ih­re Fa­mi­li­en wer­den punk­tu­ell ins Pro­jekt­ge­sche­hen mit ein­ge­bun­den. Die Teil­nah­me ist kom­plett kos­ten­los. Die Tref­fen fin­den in der Schul­zeit zwi­schen 10 und 13 Uhr statt. In­for­ma­tio­nen und An­mel­dung per E-mail an Frie­de­ri­ke Blum: f.blum@kaos-leip­zig.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.