Hir­scher ge­winnt auch Rie­sen­sla­lom

Leipziger Volkszeitung - - LEIPZIG LIVE -

Der Ös­ter­rei­cher Mar­cel Hir­scher ge­wann sou­ve­rän den Rie­sen­sla­lom und fei­er­te schon sei­ne zwei­te Gold­me­dail­le bei den Olym­pi­schen Win­ter­spie­len. Am Don­ners­tag kann er auch Sla­lom-gold ge­win­nen. Aber er dämpf­te die Er­war­tun­gen: „Mir geht lang­sam der Saft aus, die Span­nung auf­recht­zu­er­hal­ten ist seit zwei­ein­halb Wo­chen gar nicht leicht.“

Leicht fällt es den Deut­schen in Pyeong­chang nicht. Li­nus Stras­ser und Fritz Dop­fer wa­ren zwar grund­sätz­lich zu­frie­den mit ih­ren Läu­fen, ka­men al­ler­dings nur auf dem 22. und 26. Rang ein. Über­ra­schend kam das nicht. Stras­ser ist aus­ge­wie­se­ner Sla­lom-ex­per­te, Dop­fer kehr­te erst An­fang der Sai­son von ei­ner schwe­ren Ver­let­zung zu­rück.

Der Deut­sche Ski­ver­band wird da­her die an­vi­sier­ten zwei Me­dail­len bei die­sen Spie­len wohl ver­pas­sen, weil Vik­to­ria Re­bens­burg im Rie­sen­sla­lom patz­te und bei den Män­nern Fe­lix Neu­reu­ther und Ste­fan Luitz ver­let­zungs­be­dingt feh­len. „Wir ver­mis­sen die bei­den“, sag­te Dop­fer.

Auch im Sla­lom am Don­ners­tag ist nicht mit Edel­me­tall zu rech­nen. „Von Me­dail­len brau­chen wir über­haupt nicht zu re­den“, sag­te Stras­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.