Vfl­coach vor End­spiel in Mainz

Leipziger Volkszeitung - - SPORT -

WOLFS­BURG. Nach den Fan­pro­tes­ten und der Nie­der­la­ge ge­gen den FC Bay­ern Mün­chen wird es für Mar­tin Schmidt immer un­ge­müt­li­cher. Nur noch ein Punkt trennt den VFL Wolfs­burg vom Re­le­ga­ti­ons­rang der Fuß­ball-bun­des­li­ga – und so er­war­tet den Vfl-coach bei der Rück­kehr nach Mainz am Frei­tag ein End­spiel. Auf die Fra­ge, ob die nächs­te Par­tie ein End­spiel für den Trai­ner sei, ant­wor­te­te Sport­di­rek­tor Olaf Reb­be nach dem 1:2: „Das kann ich nicht be­wer­ten.“

Zu den Kri­sen­her­den in Wolfs­burg ge­hört auch der Stim­mungs­boy­kott meh­re­rer Fan­grup­pen. 19 Mi­nu­ten und 45 Se­kun­den muss­ten die Spie­ler des 1945 ge­grün­de­ten VFL ge­gen Bay­ern auf An­feue­rung ver­zich­ten – aus Är­ger über die schlech­ten Leis­tun­gen der Mann­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.