Hcl­mäd­chen wie­der in ih­rem Ele­ment

Pi­ran­has mit Pflicht­sieg ge­gen Schluss­licht

Leipziger Volkszeitung - - SPORT - Ke­fö/jp

LEIP­ZIG. Wie­der hier, glück­lich in ih­rem Re­vier – so fühl­ten sich ges­tern Nach­mit­tag die Hcl-mäd­chen in der Brü­der­hal­le nach dem 31:22 (15:13)-Er­folg ge­gen den TSV Bir­ken­au. Da­mit klet­ter­te das jun­ge Dritt­li­ga-team vom Trai­ner-duo Ma­ri­on Men­del/max Bert­hold auf Ta­bel­len­platz vier der Ost-staf­fel.

„Wich­tig war, dass wir die­ses Ding mit ei­ner or­dent­li­chen Leis­tung zie­hen. Dar­auf lässt sich auf­bau­en“, sag­te Coach Men­del. Nach ewig lang dau­ern­den, stres­si­gen Aus­wärts­tou­ren spiel­ten die Leip­zi­ge­rin­nen vor Heim­ku­lis­se frisch und forsch, wenn auch nicht feh­ler­frei auf. 410 Zu­schau­er wa­ren in der Hal­le und ap­plau­dier­ten im Er­folgs­takt. Auch Rück­keh­re­rin/rechts­au­ßen Chris­tin Con­rad (22), die kurz­fris­tig vom Li­ga­kon­kur­ren­ten SC Mar­kran­städt an ih­re Aus­bil­dungs­stät­te ge­wech­selt war, er­hielt von den Trai­nern gu­te No­ten.

Tags zu­vor hat­te der SCM im Sport­cen­ter ei­nen 29:21 (15:13)-Pflicht­sieg ge­gen das Schluss­licht Ples­se-har­den­berg ein­ge­fah­ren. „Mit den zwei Punk­ten bin ich zu­frie­den, un­se­ren Auf­tritt ha­be ich mir an­ders vor­ge­stellt. Wir ha­ben ge­won­nen, weil wir die bes­se­ren Wech­sel­mög­lich­kei­ten hat­ten“, re­sü­mier­te Pi­ran­has-chef­trai­ner Tors­ten Lö­ther.

Die Gäs­te blie­ben über wei­te Stre­cken auf Tuch­füh­lung, weil die Heim­sie­ben Groß­chan­cen en mas­se ver­bal­ler­te. Das Mar­kran­städ­ter Spiel war wie ein auf­ge­wühl­ter Oze­an; gut durch­dach­ten An­griffs­ak­tio­nen folg­ten kon­fu­se Wür­fe ge­gen die Tor­hü­te­rin der Nie­der­sach­sen. Erst als dem Ta­bel­len­letz­ten lang­sam die Kräf­te aus­gin­gen, konn­ten sich die Pi­ran­has deut­lich ab­set­zen. Op­tisch blieb die Heim­sie­ben über die ge­sam­te Zeit deut­lich im Vor­teil, konn­te dies aber 45 Mi­nu­ten nur un­zu­rei­chend um­set­zen.

Krö­ber, Kreitc­zik; Uhl­mann 6, An­sor­ge, Wei­se 7, Ke­re­ste­ly 8/5, Thei­lig 2, Pla­te 1, Gu­de­ri­an 2, Gre­schner 1, Con­rad 4, Buth, Röp­cke, Kel­ler, Schier­bok.

Det­jen, Mik­sz­to – Mül­ler 11/6, Pö­schel 2, Schmidt 2, Dietrich 2, Smo­lik 6, Pa­lusz­kie­wicz 1, Kath­ner, Ha­vel 5, Paul.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.