PSA ver­tagt In­ves­ti­ti­on in Ei­se­nach­er Opel-werk

Leipziger Volkszeitung - - WIRTSCHAFT -

RÜS­SELS­HEIM/EI­SE­NACH. Bei der Sa­nie­rung des Au­to­bau­ers Opel ver­här­ten sich die Fron­ten zwi­schen Ma­nage­ment und Ar­beit­neh­mern. We­gen des Wi­der­stands der IG Me­tall hat die Lei­tung des Mut­ter­kon­zerns PSA die ge­plan­te In­ves­ti­ti­ons­ent­schei­dung für das Mon­ta­ge­werk Ei­se­nach aus­ge­setzt, wie Un­ter­neh­mens­chef Micha­el Loh­schel­ler ges­tern der Be­leg­schaft mit­teil­te. Opel hat­te ver­geb­lich die St­un­dung der im April an­ste­hen­den Ta­rif­er­hö­hung und den Ab­bau über­ta­rif­li­cher Zu­la­gen ver­langt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.