To­tes Ba­by von Wei­ßen­fels – neu­er Gen­test

DNA von 2200 Frau­en soll ab­ge­gli­chen wer­den

Leipziger Volkszeitung - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND - VON SI­MON RIBNITZKY

WEISSENFELS/NAUMBURG. Rund ein Jahr nach dem ge­walt­sa­men Tod ei­nes Säug­lings im sach­sen-an­hal­ti­schen Wei­ßen­fels (Bur­gen­land­kreis) müs­sen sich wei­te­re et­wa 2200 Frau­en ei­nem Rei­hen­gen­test un­ter­zie­hen. Der Be­schluss für ei­nen zwei­ten DNA-TEST lie­ge vor, sag­te Staats­an­walt Jür­gen Neu­fang auf An­fra­ge. Mit der Un­ter­su­chung wol­len die Er­mitt­ler bei der Su­che nach der Mut­ter des to­ten Ba­bys vor­an­kom­men. Ei­ne ers­te Te­st­rei­he hat­te bei rund 200 Frau­en kei­nen Tref­fer er­bracht.

Die nun be­schlos­se­ne zwei­te Un­ter­su­chung wur­de deut­lich groß­flä­chi­ger an­ge­legt. Statt im Um­kreis von 250 Me­tern um den Fund­ort der Lei­che wür­den jetzt in ei­nem Um­kreis von 2,5 Ki­lo­me­ter al­le Frau­en zum Gen­test ge­la­den, sag­te Neu­fang. Der­zeit wür­den al­le be­trof­fe­nen Frau­en an­ge­schrie­ben. Bis es Er­geb­nis­se ge­be, könn­ten meh­re­re Wo­chen ver­ge­hen.

Das to­te Ba­by war En­de April 2017 in Wei­ßen­fels ent­deckt wor­den. Der Kör­per wies Spu­ren mas­si­ver Ge­walt­ein­wir­kung auf. Von der Mut­ter fehlt bis­lang je­de Spur. Bis­her ge­hen die Er­mitt­ler da­von aus, dass die­se aus Wei­ßen­fels stammt, weil der Platz, an dem das Ba­by ge­fun­den wur­de, auf Orts­kennt­nis schlie­ßen lässt. Im Ju­ni 2017 hat­te sich die Stadt um die Be­er­di­gung des Säug­lings ge­küm­mert.

Nach dem ers­ten Rei­hen­gen­test En­de 2017 hat­ten die Er­mitt­ler wei­te­re An­halts­punk­te über­prüft. Nicht al­le ge­la­de­nen Frau­en wa­ren auch zur Un­ter­su­chung er­schie­nen. Ei­ne nach­träg­li­che Über­prü­fung ha­be aber auch hier kei­nen Tref­fer er­ge­ben, sag­te Neu­fang. Auch kon­kre­te Hin­wei­se auf ei­ne Tat­ver­däch­ti­ge nach ei­nem Bei­trag in der Mdr-sen­dung „Die Spur der Tä­ter“hät­ten sich nicht be­stä­tigt.

Fo­to: Kat­ha­ri­na Vok­oun/stadt Wei­ßen­fels/dpa

Der Gr­ab­stein für ei­nen in Wei­ßen­fels tot auf­ge­fun­de­nen Säug­ling.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.