Dok­film-pre­mie­re in den Pas­sa­ge Ki­nos

Leipziger Volkszeitung - - KULTUR -

LEIP­ZIG. Re­gis­seur Flo­ri­an Opitz greift mit sei­nen preis­ge­krön­ten Do­ku­men­tar­fil­men („Speed – Auf der Su­che nach der ver­lo­re­nen Zeit, „Der gro­ße Aus­ver­kauf“, „Ak­te D“– Die Macht der Strom­kon­zer­ne“) viel dis­ku­tier­te Phä­no­me­ne un­se­rer Zeit auf. Mit sei­nem neu­en Film „Sys­tem Er­ror“taucht er in die Welt des re­al exis­tie­ren­den Ka­pi­ta­lis­mus ein. Heu­te, 20 Uhr, stellt Flo­ri­an Opitz sei­ne Do­ku­men­ta­ti­on in den Leip­zi­ger Pas­sa­ge Ki­nos vor, im An­schluss an die Pre­mie­re gibt es ein Po­di­ums­ge­spräch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.