Preu­ßen­stif­tung gibt Alas­ka Gr­ab­bei­ga­ben zu­rück

Leipziger Volkszeitung - - KULTUR -

BER­LIN. Die Stif­tung Preu­ßi­scher Kul­tur­be­sitz hat ges­tern Gr­ab­bei­ga­ben in­di­ge­ner Grup­pen aus Südwest-alas­ka an ih­re ur­sprüng­li­chen Be­sit­zer zu­rück­ge­ge­ben. Die neun Ob­jek­te wa­ren in den 1880er Jah­ren durch den Jo­han Adri­an Ja­cob­sen nach Ber­lin ge­kom­men, der für Völ­ker­kun­de zu ei­ner Sam­mel­rei­se an der ame­ri­ka­ni­schen Nord­west­küs­te un­ter­wegs war. Die Stü­cke sei­en un­recht­mä­ßig aus Grä­bern ent­nom­men wor­den und ge­hör­ten nicht in die Mu­se­en, er­klär­te Prä­si­dent Her­mann Par­zin­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.