Ca­pel­la Fi­di­ci­nia mit Al­ter Mu­sik in der Tho­mas­kir­che

Leipziger Volkszeitung - - KULTUR -

Ein­stim­mi­ge mit­tel­al­ter­li­che Ge­sän­ge und mehr­stim­mi­ge Mu­sik des 12. bis 16. Jahr­hun­derts bie­ten die Vo­kal- und In­stru­men­tal­so­lis­ten der Leip­zi­ger Ca­pel­la Fi­di­ci­nia im Rah­men der 28. Fest­ta­ge der Mu­sik des Mit­tel­al­ters und der Re­nais­sance am Sams­tag, 19 Uhr, im alt­ehr­wür­di­gen Chor­raum der Leip­zi­ger Tho­mas­kir­che.

Ne­ben dem pracht­vol­len Or­ga­num „Ha­ec dies“von Pe­ro­ti­nus Magnus und der Mis­sa „Da pa­cem Do­mi­ne“von No­el Baul­dew­eyn ste­hen Pfingst­mu­si­ken von Du­fay, Finck, Stolt­zer und an­de­ren auf dem von Martin Krum­bie­gel kon­zi­pier­ten und ge­lei­te­ten Pro­gramm, das am Pfingst­sonn­tag dar­auf in der ro­ma­ni­schen Ba­si­li­ka zu Wech­sel­burg wie­der­holt wird. Kar­ten für das Leip­zi­ger Kon­zert zu 15 (er­mä­ßigt 10) Eu­ro gibt es noch an der Abend­kas­se; in Wech­sel­burg frei­er Ein­tritt mit der Bit­te um ei­ne Spen­de am Aus­gang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.