Rat will Fahr­rad­stra­ßen im Mu­sik­vier­tel

Leipziger Volkszeitung - - LEIPZIG - K. S.

Das Mu­sik­vier­tel soll Fahr­rad­stra­ßen be­kom­men. Auf An­trag des Ju­gend­par­la­men­tes wird die Ver­wal­tung die ent­spre­chen­de Klas­si­fi­zie­rung der Beet­ho­ven­stra­ße, der Stra­ße des 17. Ju­ni, der Wäch­t­er­stra­ße und der Wil­helm-seyfferth-stra­ße prü­fen. Die Ent­schei­dung trifft am En­de die Stra­ßen­ver­kehrs­be­hör­de. In Fahr­rad­stra­ßen ha­ben Rad­fah­rer ab­so­lu­ten Vor­rang. Sie dür­fen auch dann ne­ben­ein­an­der fah­ren, wenn Au­tos da­durch nicht mehr vor­bei­fah­ren kön­nen. Die Höchst­ge­schwin­dig­keit für Kfz be­trägt 30 Ki­lo­me­ter pro St­un­de. Nur die Beet­ho­ven­stra­ße zwi­schen Gras­si- und Wil­helm-seyfferth-stra­ße soll für Au­tos ganz ge­sperrt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.