Lin­ke: Mehr Er­mitt­lun­gen ge­gen Sach­sens Po­li­zis­ten

Leipziger Volkszeitung - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

DRES­DEN. Als Kon­se­quenz aus ei­ner Zu­nah­me von Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen Po­li­zis­ten in Sach­sen for­dern die Lin­ken ei­ne Om­buds­stel­le und ei­ne Kenn­zeich­nungs­pflicht für Be­am­te. Lin­ke-in­nen­po­li­ti­ker En­ri­co Stan­ge ver­öf­fent­lich­te ges­tern Zah­len, die ei­ne stei­gen­de Ten­denz bei ent­spre­chen­den Ver­fah­ren be­le­gen. Dem­nach ist Kör­per­ver­let­zung im Amt häu­figs­ter Grund für Er­mitt­lun­gen. Be­traf das 2013 noch 218 von ins­ge­samt 667 Er­mitt­lungs­ver­fah­ren, wa­ren es 2017 schon 329 von ins­ge­samt 735 Ver­fah­ren. Wei­te­re Schwer­punk­te wa­ren im Vor­jahr Nö­ti­gung (74) und Straf­ver­ei­te­lung im Amt (73).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.