„Mor­gen­ma­ga­zin“aus Frie­sen-ruß­land

Leipziger Volkszeitung - - MEDIEN -

FRIE­DE­BURG. Der

Orts­teil Ruß­land in der ost­frie­si­schen Ge­mein­de Frie­de­burg wird zum Schau­platz für das „Mor­gen­ma­ga­zin“der

ARD. An­läss­lich der Fuß­ball-welt­meis­ter­schaft in Russ­land sind an ins­ge­samt zwölf Ta­gen Live­sen­dun­gen aus dem klei­nen Dorf mit 250 Ein­woh­nern ge­plant. Schau­platz ist ein pri­va­tes See­grund­stück, das die ARD zu ei­ner Fuß­ball­ku­lis­se um­ge­stal­tet hat. Für Bür­ger­meis­ter Hel­fried Goetz (Bild) ist die Wahl des Dreh­or­tes ei­ne un­ver­hoff­te und auch ein­ma­li­ge Chan­ce, um über­re­gio­nal für die Ge­mein­de zu wer­ben und den Ost­frie­sen­kli­schees zu wi­der­spre­chen. Ei­nen tie­ri­schen Bei­trag am Film-set soll die Zie­ge „Ilo­na“lie­fern: Als Ora­kel muss sie vor je­dem Spiel auf die Sie­ger­mann­schaft tip­pen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.