Uni­team legt Stu­die zur Mehr­heits­ori­en­tie­rung bei Kin­dern vor

Leipziger Volkszeitung - - CAMPUSLEBEN - Lvz ma­be

Kin­der ler­nen, in­dem sie ih­re Um­welt be­ob­ach­ten. Ei­ne von meh­re­ren Lern-stra­te­gi­en ist es, sich an der Mehr­heit zu ori­en­tie­ren. Ein Team um Pro­fes­sor Da­ni­el Haun vom For­schungs­zen­trum für früh­kind­li­che Ent­wick­lung der Leip­zi­ger Uni hat dies nun un­ter­sucht. Er­mit­telt wur­de die so­ge­nann­te so­zia­le In­for­ma­ti­ons­nut­zung bei ins­ge­samt 605 Kin­dern. Da­bei er­hiel­ten die Mäd­chen und Jun­gen aus Bra­si­li­en, Deutsch­land, In­do­ne­si­en, Ke­nia, Na­mi­bia, Sam­bia und der Zen­tral­afri­ka­nise­bas­ti­an schen Re­pu­blik ei­ne stan­dar­di­sier­te Lern­auf­ga­be. Die Stu­die zeig­te: Das Aus­maß, in dem sich Kin­der auf so­zia­le In­for­ma­tio­nen ver­las­sen, hängt von ih­rem kul­tu­rel­len Hin­ter­grund ab. Die Stär­ke der Ori­en­tie­rung an der Mehr­heit va­ri­iert eben­falls in­ter­kul­tu­rell. „Wäh­rend sich Kin­der in jun­gen Jah­ren von vier bis sechs und die äl­te­ren von 10 bis 14 re­la­tiv stark an der Mehr­heit ori­en­tie­ren, be­rück­sich­ti­gen je­ne im Al­ter von sie­ben bis neun die Mehr­heit viel sel­te­ner, sag­te Haun. Micha­el Stum­voll. Die künf­ti­ge Be­set­zung des Lei­tungs­pos­tens er­folgt über ein Be­ru­fungs­ver­fah­ren. Ab 2021 stellt der Bund für das Hi­mag jähr­lich fünf Mil­lio­nen Eu­ro be­reit, hin­zu kommt dann pro Jahr noch rund ei­ne hal­be Mil­li­on Eu­ro vom Frei­staat Sach­sen, der jetzt ei­ne An­schub­fi­nan­zie­rung von 10,4 Mil­lio­nen Eu­ro zur Ver­fü­gung stellt. An der Uni gibt es schon ein Be­hand­lungs­zen­trum und ei­nen Son­der­for­schungs­be­reich für Adi­po­si­tas. Die Be­wer­bung für ein Ex­zel­lenz­clus­ter auf die­sem Ge­biet läuft.

Fo­to: A. Kempner

Rek­to­rin Bea­te Schü­cking (r.) und Bär­bel Brum­me-bo­the vom For­schungs­mi­nis­te­ri­um si­gnie­ren den Ver­trag.

Da­ni­el Haun

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.