Luft­bal­lons tra­gen Wün­sche in den Him­mel

Hort „Am Park“in Tau­cha fei­ert 20. Ge­burts­tag

Leipziger Volkszeitung - - RUND UM LEIPZIG - VON REIN­HARD RÄD­LER

TAU­CHA. „Wer hat an der Uhr ge­dreht?“, san­gen die Kin­der vom Hort „Am Park“Tau­cha und füg­ten aus vol­ler Keh­le hin­zu: „20 Jahr’ war die Vo­so auch schon da.“Mit „Vo­so“war der Trä­ger des Schul­hor­tes, die Volks­so­li­da­ri­tät Leip­zi­ger Land/mul­den­tal ge­meint, die den Hort 1998 über­nom­men hat­te. Von den ins­ge­samt 56 Kin­der­ta­ges­stät­ten in der Trä­ger­schaft des Kreis­ver­ban­des, ge­hö­ren aus Tau­cha vier Ki­tas und zwei Schul­hor­te da­zu.

Et­wa 300 Hort- und Schul­kin­der, künf­ti­ge Schul­an­fän­ger und Freun­de fei­er­ten mit Leh­rern, El­tern und Ver­wand­ten den 20. Ge­burts­tag ih­res Schul­hor­tes. „Wir ar­bei­ten mit dem Hort sehr gut zu­sam­men“, be­ton­te Schul­lei­te­rin Ca­ro­la Kirs­ten. Er ist Trä­ger des Qua­li­täts­sie­gels der Volks­so­li­da­ri­tät, Zer­ti­fi­zier­te „Freun­de-ein­rich­tung“und Zer­ti­fi­zier­ter Be­we­gungs­hort. Zahl­rei­che Ar­beits­ge­mein­schaf­ten bie­ten Raum für krea­ti­ve Be­schäf­ti­gung. „Wir le­gen gro­ßen Wert auf Qua­li­tät bei der Um­set­zung des säch­si­schen Bil­dungs­pla­nes, mehr Un­ter­stüt­zung aus Dres­den tä­te aber gut“, sag­ten die Fach­be­ra­te­rin­nen des Kreis­ver­ban­des, Syl­via Ber­nat und An­ja Thie­le. „Wir dan­ken un­se­rem Trä­ger. Aber oh­ne die Hil­fe des För­der­ver­eins, vie­ler Fir­men so­wie der El­tern wä­re vie­les nicht mög­lich“, sag­te Hort­lei­te­rin Kers­tin Frit­sche. 180 Kin­der wer­den in den Räu­men der 1997 ge­bau­ten Grund­schu­le von neun päd­ago­gi­schen Fach­kräf­ten be­treut. „Wie vie­le Kin­der im neu­en Schul­jahr kom­men, steht we­gen der Än­de­rung der Schul­be­zir­ke noch nicht fest. Aber wir sind ge­rüs­tet“, in­for­mier­te die Hort­lei­te­rin.

Auf dem Schul­ge­län­de herrsch­te re­ger Be­trieb, es gab vie­le Sta­tio­nen zum Mit­ma­chen. Auch an, auf und in den Fahr­zeu­gen von THW, der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr und der Po­li­zei gab es vie­les an­zu­schau­en und aus­zu­pro­bie­ren. Ein gro­ßes Spek­ta­kel war der Auf­stieg von mehr als ein­hun­dert Luft­bal­lons. Auf Zet­teln hat­ten die Kin­der ih­re Wün­sche ge­schrie­ben, die von Ge­sund­heit, gu­ten Zen­su­ren oder Ur­laubs­rei­sen bis hin zum Ziel reich­ten, ein­mal Fuß­ball­na­tio­nal­spie­ler zu wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.