Oh­ne An­trag kein Fuß­ball­tv im Frei­sitz

Leipziger Volkszeitung - - RUND UM LEIPZIG - ➦ lvz

TAU­CHA. Gas­tro­no­men, die in Tau­cha wäh­rend der Fuß­ball-wm auf ih­ren Frei­sit­zen zu öf­fent­li­chen Fern­seh­über­tra­gun­gen ein­la­den, müs­sen das im Taucha­er Rat­haus be­an­tra­gen. Dar­auf weist die Stadt­ver­wal­tung hin. An­sprech­part­ner ist Jens Rüh­ling, der den Fach­be­reich Ord­nung und So­zia­les lei­tet. We­gen der An­stoß­zei­ten bei ei­ni­gen Spie­len kön­ne die Ein­hal­tung der Ru­he­zei­ten ab 22 Uhr nicht ge­währ­leis­tet wer­den, heißt es. Der Bun­des­tag ha­be aber für die­se Fäl­le ei­ne Ver­ord­nung über den Lärm­schutz bei öf­fent­li­chen Fern­seh­dar­bie­tun­gen im Frei­en be­schlos­sen, wo­nach es mög­lich ist, aus­nahms­wei­se den nächt­li­chen Lärm­schutz zu lo­ckern. Die Ent­schei­dung, ob ei­ne Aus­nah­me vor­liegt, ha­be die zu­stän­di­ge Orts­po­li­zei­be­hör­de zu tref­fen,

Kon­t2kt: jens.ru­ehling@t2uch2.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.