Mein Ver­spre­chen: Kl­ar­text!

Leipziger Volkszeitung - - SPORT - DIE SCHI­RI-KOLUMNE VON BA­BAK RAFATI

H eu­te star­tet die WM, und ich freue mich, als Ko­lum­nist die­ser Zei­tung da­bei zu sein. Da­bei geht es mir als Schieds­rich­ter­ex­per­te nicht dar­um, ehe­ma­li­ge Kol­le­gen in Schutz zu neh­men und um den hei­ßen Brei her­um­zu­re­den. Ich ver­spre­che Ih­nen Kl­ar­text: über Fehl­ent­schei­dun­gen, fal­sches Ver­hal­ten, aber auch rich­tig gu­te Ak­tio­nen der Schieds­rich­ter.

Ich möch­te auch kri­tisch hin­ter die Ku­lis­sen schau­en und Ur­sa­chen be­leuch­ten, da­mit vie­les nach­voll­zieh­ba­rer wird. Schieds­rich­ter sind auch nur Men­schen und dür­fen Feh­ler ma­chen. Und vor al­lem dür­fen (oder müs­sen) sie auch zu die­sen ste­hen. Denn das ver­zeiht man auch Schieds­rich­tern.

Was nicht ver­zie­hen wird, ist, wenn wir of­fen­sicht­li­che Fehl­ent­schei­dun­gen ver­tei­di­gen – wie kürz­lich im Dfb-po­kal­fi­na­le. Des­halb mei­ne For­de­rung: Feh­ler ein­ge­ste­hen und ei­ne neue Kom­mu­ni­ka­ti­on mit den Spie­lern und Me­di­en. Und zwar auf Au­gen­hö­he. Schieds­rich­ter dür­fen nicht als ar­ro­gan­te Halb­göt­ter in Schwarz auf­tre­ten. Das schürt Ag­gres­sio­nen. Al­so: Schluss mit der In­trans­pa­renz.

Ich weiß, wo­von ich spre­che, denn ich ha­be in mei­ner ak­ti­ven Zeit die glei­chen Feh­ler ge­macht. Mein Ver­hal­ten auf dem Platz war viel zu oft „von oben her­ab“– jetzt weiß ich es bes­ser.

Ein zen­tra­les The­ma der WM und die­ser Kolumne wird in den kom­men­den Wo­chen si­cher auch der Vi­deo­be­weis sein. In der Bun­des­li­ga hat man be­reits nicht nur po­si­ti­ve Er­fah­run­gen da­mit ge­macht. Ich bin ge­spannt, wie es mit dem Vi­deo­schieds­rich­tern aus Län­dern wie Ka­tar, Bo­li­vi­en und Ar­gen­ti­ni­en lau­fen wird, der in der hei­mi­schen Li­ga gar kei­ne Er­fah­rung hat. Ich ha­be gro­ße Zwei­fel.

Ne­ben dem Ta­ges­ge­sche­hen bei der WM wer­de ich auch The­men wie Kon­zes­si­ons­ent­schei­dun­gen oder die Psy­che bei Schieds­rich­tern be­leuch­ten. Ich freue mich auf ei­ne span­nen­de WM – auch aus Sicht der Schieds­rich­ter.

Heu­te ist Rafati Re­fe­rent in der frei­en Wirt­schaft und Men­tal­coach für Pro­fi­fuß­bal­ler und Ma­na­ger zum The­ma Stress­ma­nage­ment und Mo­ti­va­ti­on (www.ba­bak-rafati.de).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.