Ka­ne will Wie­der­gut­ma­chung

Leipziger Volkszeitung - - SPORT -

SANKT PE­TERS­BURG. Der eng­li­sche Na­tio­nal­spie­ler Har­ry Ka­ne will bei der WM in Russ­land Wie­der­gut­ma­chung be­trei­ben für das pein­li­che Ach­tel­fi­nal­aus der En­g­län­der vor zwei Jah­ren ge­gen Is­land. „Is­land war ei­ne ent­täu­schen­de Pha­se, das wis­sen wir al­le“, sag­te der 24Jäh­ri­ge der „Th­ree Li­ons“am Mitt­woch im Bbc-in­ter­view, „aber nun ha­ben wir die Chan­ce uns da­von zu be­frei­en. Wir kämp­fen für un­ser Land, ge­ben im­mer un­ser Bes­tes, und das wer­den wir auch jetzt ma­chen. Hof­fent­lich ge­lingt uns das bes­ser als beim (letz­ten) Tur­nier.“

Fo­to: dp.

Um­strit­te­nes Duo: Fi­fa-boss Gi­an­ni In­fan­ti­no (links) und Russ­lands Prä­si­dent Wla­di­mir Pu­tin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.