Staats­an­walt er­mit­telt ge­gen Ib­chef Maas

Leipziger Volkszeitung - - MITTELDEUTSC4SACHSENUNDHLAND -

MAGDEBURG/HAL­LE. Ge­gen den Chef der In­ves­ti­ti­ons­bank (IB) Sach­sen-an­halt, Man­fred Maas, er­mit­telt die Staats­an­walt­schaft. Es be­steht der Ver­dacht der Vor­teils­an­nah­me, wie ein Spre­cher der Be­hör­de ges­tern in Hal­le be­stä­tig­te. Der 64-Jäh­ri­ge soll den An­ga­ben zu­fol­ge als Amts­trä­ger Ein­la­dun­gen zu zwei Fuß­ball­spie­len an­ge­nom­men ha­ben. Maas war zu­nächst nicht für ei­ne Stel­lung­nah­me zu er­rei­chen. Die Nord­deut­sche Lan­des­bank (Nordlb) – da­zu ge­hört die In­ves­ti­ti­ons­bank – sei mit Maas über­ein­ge­kom­men, ihn mit so­for­ti­ger Wir­kung von sei­nen Auf­ga­ben frei­zu­stel­len, so ei­ne Spre­che­rin in Magdeburg. Die Staats­an­walt­schaft hat nach An­ga­ben des Spre­chers we­gen der Er­mitt­lun­gen ge­gen Maas Un­ter­la­gen in der In­ves­ti­ti­ons­bank ge­si­chert: „Die­se wer­den akri­bisch aus­ge­wer­tet, er­geb­nis­of­fen, das wird sei­ne Zeit dau­ern.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.