Meis­ter­li­che „Ta­ges­zei­ten“in Dres­den

Leipziger Volkszeitung - - KULTUR -

Die Dresd­ner Ge­mäl­de­ga­le­rie Al­te Meis­ter rückt vier Nach­bil­dun­gen von Mi­che­lan­ge­los „Ta­ges­zei­ten“in der Ka­pel­le der Me­di­ci in Flo­renz in neu­es Licht. Nach in­ten­si­ven Re­cher­chen ste­he fest, dass die Sta­tu­et­ten von Giam­bo­lo­gna ge­schaf­fen wur­den, dem wich­tigs­ten Bild­hau­er Eu­ro­pas zwi­schen Mi­che­lan­ge­lo und Bern­i­ni. Das teil­ten die Staat­li­chen Kunst­samm­lun­gen ges­tern mit. Der aus Flan­dern stam­men­de Je­an de Bou­lo­gne hat­te ab 1561 Kar­rie­re am Ho­fe der Me­di­ci in Flo­renz ge­macht.

Die klein­for­ma­ti­gen Kunst­kam­mer­stü­cke aus Ala­bas­ter ent­stan­den um 1555/1558 nach den be­rühm­ten Lie­ge­fi­gu­ren-paa­ren Mor­gen und Abend so­wie Tag und Nacht. Sie ka­men um 1570 als Ge­schen­ke von Tos­ka­na-groß­her­zog Co­si­mo I. de’ Me­di­ci in die Samm­lung der säch­si­schen Kur­fürs­ten, ih­re Au­to­ren­schaft war bis­her un­klar. Die Schau „Schat­ten der Zeit“prä­sen­tiert rund 70 Ex­po­na­te, dar­un­ter Leih­ga­ben aus dem Pra­do Madrid und dem Ri­jks­mu­se­um Ams­ter­dam.

„Schat­ten der Zeit. Giam­bo­lo­gna, Mi­che­lan­ge­lo und die Me­di­ci-ka­pel­le“: 23. Ju­ni bis 7. Ok­to­ber, Di–so 10–18 Uhr; Ge­mäl­de­ga­le­rie Al­te Meis­ter, Thea­ter­platz 1 in Dres­den

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.