Bau­en ist er­neut deut­lich teu­rer

Leipziger Volkszeitung - - WIRTSCHAFT -

HAL­LE. Der Bau­boom hat in Sach­sen-an­halt er­neut die Prei­se deut­lich noch oben schnel­len las­sen. Im Schnitt muss­ten Bau­her­ren im Au­gust 4,6 Pro­zent mehr aus­ge­ben als im Vor­jah­res­mo­nat, wie das Sta­tis­ti­sche Lan­des­amt am Frei­tag in Hal­le mit­teil­te. Am stärks­ten ging es bei Wär­me­däm­mun­gen nach oben (plus 6,9 Pro­zent). Auch der Staat muss­te deut­lich mehr in­ves­tie­ren: Im Stra­ßen­bau schnell­ten die Prei­se um 6,8 Pro­zent nach oben. Für Schön­heits­re­pa­ra­tu­ren in Woh­nun­gen muss­ten Auf­trag­ge­ber 4,8 Pro­zent mehr aus­ge­ben. Wer sei­ne Au­ßen­an­la­gen an­le­gen oder um­bau­en ließ, muss­te ei­nen Auf­schlag von 5,9 Pro­zent in Kauf neh­men. Ei­ne ho­he Nach­fra­ge sorgt seit Län­ge­rem für ei­ne her­aus­ra­gen­de Kon­junk­tur im Bau­ge­wer­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.