Sach­sens Grü­ne ver­lan­gen Zu­schüs­se für Per­so­nal­kos­ten in Tier­hei­men

Leipziger Volkszeitung - - SACHSEN UND MITTELDEUTSCHLAND -

DRES­DEN. Die Grü­nen hal­ten ei­ne För­de­rung von Per­so­nal­kos­ten in Tier­hei­men für drin­gend er­for­der­lich. Die Fi­nan­zie­rung des Per­so­nals ge­hö­re zu den exis­ten­zi­el­len Pro­ble­men von Tier­schutz­ver­ei­nen, er­klär­te der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Volk­mar Zscho­cke am Frei­tag in Dres­den. Bis­her wür­den sie aber we­der vom Frei­staat noch von den Kom­mu­nen ge­för­dert: „Pre­kä­re Be­schäf­ti­gung im Min­dest­lohn- be­reich, wei­te­re Ver­la­ge­rung von Auf­ga­ben auf Eh­ren­amt­li­che bis hin zur Schlie­ßung von Tier­hei­men sind die Fol­ge.“

Zscho­cke schlug vor, für Zu­schüs­se zu Per­so­nal­kos­ten jähr­lich rund 1,2 Mil­lio­nen Eu­ro im Lan­des­haus­halt be­reit­zu­stel­len. Um hö­he­re Fol­ge­kos­ten zu ver­mei­den, sei es sinn­voll, das be­währ­te Sys­tem der Tier­schutz­ver­ei­ne in Sach­sen jetzt zu sta­bi­li­sie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.