Ser­vus TV zeigt Do­kus mit Wei­din­ger

Leipziger Volkszeitung - - KULTUR -

Kö­ni­ge und Kö­ni­gin­nen sind in Afri­ka hei­lig, vie­le re­gie­ren noch im­mer. Al­f­red Wei­din­ger, Di­rek­tor des Mu­se­um der bil­den­den Küns­te in Leip­zig, ist mit ei­nem Film­team durch Afri­ka ge­reist, um die teils ur­al­ten Ri­tua­le der afri­ka­ni­schen Kö­ni­ge fest­zu­hal­ten. Der ös­ter­rei­chi­sche Sen­der Ser­vus TV zeigt da­zu ei­ne drei­tei­li­ge Do­ku­men­ta­ti­on, die, so der Sen­der, „Ein­bli­cke in ei­ne fan­tas­tisch-frem­de Welt, die in nur we­ni­gen Jah­ren schon Ge­schich­te sein könn­te“ge­be. Nach­dem die ers­te Fol­ge in den Os­ten von Ma­li führ­te, geht es in der Fol­ge, die am mor­gi­gen Sonn­tag um 21.15 zu se­hen ist, um das Er­be des Ko­lo­nia­lis­mus. Wei­din­ger be­gibt sich auf ei­ne Rei­se nach Gha­na, ins Land der As­han­ti. Im drit­ten Teil (16. De­zem­ber, 21.15 Uhr) reist er nach Ugan­da, ein Land, das trotz wirt­schaft­li­chen Auf­schwungs noch im­mer ge­zeich­net ist von ver­gan­ge­nen Krie­gen und hu­ma­ni­tä­ren Ka­ta­stro­phen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.