Dres­dens Al­ber­ti­num zeigt Ra­di­ka­le Künst­le­rin­nen

Leipziger Volkszeitung - - KULTUR -

DRES­DEN. Un­ter dem Ti­tel „Me­dea muckt auf“ver­sam­melt ei­ne Aus­stel­lung im Dresd­ner Al­ber­ti­num Wer­ke ra­di­ka­ler Künst­le­rin­nen des So­zia­lis­mus. Da­mit wür­den Au­to­rin­nen und Ma­le­rin­nen in Er­in­ne­rung ge­ru­fen, die vor 1989 auf an­ti­ke Schau­plät­ze aus­wi­chen, um Un­be­ha­gen am Re­gime und Un­frei­heit dar­zu­stel­len, sag­te Di­rek­to­rin Hil­ke Wa­gner. Ganz prag­ma­tisch ge­he es auch dar­um, „Sicht­bar­keit in der Kunst­ge­schich­te her­zu­stel­len“, sag­te Ku­ra­to­rin Su­san­ne Alt­mann. „In gro­ßen Stre­cken fehlt uns gut die Hälf­te.“Es sei aber kei­ne fe­mi­nis­ti­sche Schau – ab En­de 2019 soll sie auch in Los An­ge­les ge­zeigt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.