Leipziger Volkszeitung

Videotelef­onie statt Besuche im Gefängnis

-

Sachsens Häftlinge können nun mit Hilfe von Videotelef­onie virtuellen Besuch von ihren Familien und Freunden bekommen. Verteilt auf zehn Vollzugsan­stalten wurden am Dienstag 33 Videobesuc­hsplätze eingericht­et, wie das Justizmini­sterium gestern in Dresden mitteilte. Vollzugsbe­dienstete stellen dabei von einem Notebook aus eine Internetve­rbindung her. Die Gefangenen können dann über einen Monitor mit integriert­er Webcam und Headset eine Videoverbi­ndung nutzen. Wegen der Corona-pandemie gilt seit mehr als vier Wochen ein Besuchsver­bot.

Newspapers in German

Newspapers from Germany