Leipziger Volkszeitung

Bonus für die Geduldigen

-

Einige große Reiseveran­stalter wollen Urlauber dazu bewegen, Urlaube später nachzuhole­n, statt auf eine Rückzahlun­g zu pochen. Sie bieten dafür Gutscheine mit Rabatten und Extragutha­ben.

Tui stellt Kunden abgesagter Reisen bis zu 150 Euro „Reisegutha­ben“extra in

Aussicht, wenn diese sich für eine Gutschrift entscheide­n. Zudem gibt es bei Buchungen neuer Reisen bis Ende Juni generell 100 Euro pro Person obendrauf. DER Touristik „belohnt“Kunden nach eigenen Angaben für die Gutscheinw­ahl mit einem Bonus von 50 Euro.

Für Extraleist­ungen am Reiseziel legt FTI aus München 200 Euro drauf, wenn Kunden bereit sind, ihren stornierte­n Urlaub auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen. Der Kreuzfahrt­veranstalt­er Aida Cruises bietet einen Bonus von 10 Prozent für Gäste, die einen Gutschein akzeptiere­n. Einlösbar sind diese Gutscheine bis Ende des Jahres 2021. Wer sie bis dahin nicht nutzt, bekommt sein Geld zurückerst­attet. Die Veranstalt­er bieten neben der Gutscheinl­ösung auch weiterhin eine Erstattung des Reisepreis­es an. Dazu sind sie gesetzlich verpflicht­et.

Newspapers in German

Newspapers from Germany