HSG be­ginnt heu­te mit in­ten­si­ver Vor­be­rei­tung

Ver­letz­te des Hand­ball-Zweit­li­gis­ten keh­ren zu­rück

Lingener Tagespost - - EMSLANDSPORT - Von Uli Men­trup Fo­to: Leiß­ing

LINGEN Die Win­ter­pau­se beim Hand­ball-Zweit­li­gis­ten HSG Nord­horn-Lingen en­det. Vor dem Punkt­spiel­start am 9. Fe­bru­ar beim TV Hüt­ten­berg hat Trai­ner Hei­ner Bült­mann in der am heu­ti­gen Mon­tag be­gin­nen­den Vor­be­rei­tung in­ten­si­ve Ein­hei­ten und min­des­tens drei Test­spie­le ge­plant.

„Es wird fast je­den Tag zwei­mal trai­niert“, sagt Bült­mann, der sei­ne Schütz­lin­ge zu­nächst im Kraft­raum er­war­tet. Zu­dem sind be­reits Tests in Lem­för­de ge­gen den TuS Net­telstedt-Lübbecke (15. Ja­nu­ar, 18 Uhr), beim FC Schüt­torf 90 (22. Ja­nu­ar) und in Wes­ter­kap­peln ge­gen den TV Ems­det­ten (30. Ja­nu­ar, 19 Uhr) ver­ein­bart. Bült­mann er­wägt noch ein vier­tes Spiel – vor al­lem für die Ak­teu­re, die nach län­ge­rer Pau­se wie­der Pra­xis brau­chen.

Mann­schafts­ka­pi­tän Alex Ter­wol­beck, der die­se Sai­son kei­ne ein­zi­ge Par­tie ab­sol­vier­te, hat be­reits bei den jüngs­ten bei­den Punkt­spie­len in Nord­horn ge­gen den Wil­helms­ha­ve­ner HV und in Muss sich noch scho­nen: Lingen ge­gen den TV Ems­det­ten wie­der auf der Bank ge­ses­sen. „Zur Ge­wöh­nung“, sagt Bült­mann. Zum Ein­satz ge­kom­men ist der HSGSpiel­ma­cher al­ler­dings noch nicht. Ter­wol­beck hat al­ler­dings vor der Län­der­spiel­pau­se et­wa zehn Ta­ge wie­der voll mit der Mann­schaft trai­niert.

Duo vor Rück­kehr

Bült­mann geht da­von aus, dass Jens Wie­se, die­se Se­rie eben­falls noch oh­ne Ein­satz, und Lutz Hei­ny, der zu­letzt An­fang Sep­tem­ber zum Punkt­spiel­ein­satz ge­kom­men ist, bald wie­der mit­wir­ken kön­nen. „Wir sind op­ti­mis­tisch“, er­klärt Bült­mann. Er hofft, dass das Duo am 9. Fe­bru­ar da­bei ist.

Genau wie Ge­org Pöh­le. Dem wur­de gleich An­fang des Jah­res in Ib­ben­bü­ren ei­ne Schrau­be aus dem Fuß ent­fernt. Der Tor­jä­ger hat­te sich in der ver­gan­ge­nen Sai­son den Fuß ge­bro­chen. „Ein klei­ner Ein­griff, der gut ver­lau­fen ist“, be­tont Bült­mann. Zu­nächst muss Pöh­le sich al­ler­dings noch scho­nen.

Of­fen ist da­ge­gen die Rück­kehr von Ni­cky Ver­jans. Der Nie­der­län­der, der über Schmer­zen im Leis­ten­be­reich klag­te, muss­te sich am Mitt­woch ei­ner Ope­ra­ti­on un­ter­zie­hen. Ver­jans pos­te­te da­nach ein Fo­to von frei­en Ge­lenk­t­ei­len, die sei­ne Pro­ble­me im Sprung­ge­lenk ver­ur­sacht hat­ten.

Beim Trai­nings­start am heu­ti­gen Mon­tag wer­den drei nie­der­län­di­sche Na­tio­nal­spie­ler feh­len. Toon Le­en­ders, Bart Ra­vens­ber­gen und Alec Smit sind bis zum Sams­tag mit den Oran­jes bei Tur­nie­ren un­ter­wegs.

Ge­org Pöh­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.