Zwei Ein­brü­che in Lin­gen

Lingener Tagespost - - LOKALES -

LIN­GEN Am Frei­tag ist in Lin­gen in zwei Häu­ser ein­ge­bro­chen wor­den. In der Nacht zu Frei­tag bra­chen Un­be­kann­te in den Ver­wal­tungs­trakt ei­ner Bä­cke­rei im Be­reich Lan­ge Stra­ße in Holt­hau­sen-Bie­ne ein. Sie bra­chen ein Fens­ter auf und er­beu­te­ten Münz­geld in drei­stel­li­ger Hö­he. Zwi­schen 10 und 11 Uhr wur­de in ein Ein­fa­mi­li­en­haus an Men­gers Weg ein­ge­drun­gen. Laut Po­li­zei wur­den sie ver­mut­lich ge­stört und flüch­te­ten oh­ne Beu­te. Der Sach­scha­den wird auf et­wa 100 Eu­ro ge­schätzt. Hin­wei­se in bei­den Fäl­len nimmt die Po­li­zei un­ter Te­le­fon 0591 870 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.