Se­nio­ren­ki­no: Mia und der wei­ße Lö­we

Lingener Tagespost - - KULTUR REGIONAL -

LIN­GEN Im Rah­men des Se­nio­ren­ki­nos wird am Don­ners­tag, 14. Fe­bru­ar, um 13.30 Uhr der Film „Mia und der wei­ße Lö­we“im Film­pa­last Ci­ne­world ge­zeigt. Zur Ge­schich­te: Die zehn­jäh­ri­ge Mia zieht mit ih­ren El­tern John und Ali­ce von Lon­don nach Süd­afri­ka, wo die Fa­mi­lie ei­ne Lö­wen­farm über­nimmt. Auch nach Mo­na­ten ver­misst sie ih­re Hei­mat und ih­re Freun­de . Erst als der Va­ter ihr das wei­ße Lö­wen­ba­by Char­lie an­ver­traut, än­dert sich dies. Die bei­den wer­den un­zer­trenn­lich.

Nach drei Jah­ren, Char­lie ist zu ei­ner präch­ti­gen Groß­kat­ze her­an­ge­wach­sen, se­hen die El­tern in ihm ei­ne Ge­fahr für die Tou­ris­ten, die die Farm be­su­chen. Als Mia er­fährt, dass ihr ge­lieb­ter wei­ßer Lö­we ver­kauft wer­den soll, be­schließt sie, ihn zu ret­ten. Sie flieht mit ihm, um ihn in ein Schutz­re­ser­vat zu brin­gen. Ei­ne groß­ar­ti­ge schau­spie­le­ri­sche Leis­tung, ein „Lö­wen-Flüs­te­rer“, der Char­lie in je­der Sze­ne li­ve er­le­ben lässt, so­wie fan­tas­ti­sche Land­schafts­auf­nah­men ha­ben ei­nen be­rüh­ren­den Naturfilm ent­ste­hen las­sen. Der Ein­tritts­preis in­klu­si­ve Kaf­fee, Ku­chen und Film be­trägt 7 Eu­ro.

Wei­te­re In­fos und Grup­pen­re­ser­vie­run­gen beim Ver­ein Ge­lin­gen und un­ter Tel. 0591 97787194.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.