Wil­helms­horst und die Furcht vor dem Feu­er

Christine Ho­fer geht nach Eisenach

Märkische Allgemeine - - ERSTE SEITE - Jst

Sie wa­ren im­mer stolz auf ih­ren Ti­tel Wald­ge­mein­de. Doch nach den ver­hee­ren­den Brän­den im nicht all­zu fer­nen Fich­ten­wal­de emp­fin­den vie­le Wil­helms­hors­ter die bis an die Häu­ser rü­cken­den Kie­fern als Be­dro­hung.

Mi­chen­dorf. Die Klei­ne Büh­ne Mi­chen­dorf nimmt das Stück „Sha­ke­speares ge­sam­mel­te Wer­ke – leicht ge­kürzt“wie­der ins Pro­gramm. Das En­sem­ble prä­sen­tiert das skur­ri­le Lust­spiel in der Re­gie von Fe­lix Zühl­ke am 21. und 22. Sep­tem­ber je­weils 19.30 Uhr und am 23. Sep­tem­ber, 17 Uhr, im Mi­chen­dor­fer Ge­mein­de­zen­trum „Ap­fel­baum“. In der Mi­chen­dor­fer Ins­ze­nie­rung zei­gen Paul Bar­rett, Mar­kus Hei­ne­mann, Stefan Schrei­ber und der Re­gis­seur selbst in stän­dig wech­seln­den Rol­len die Ge­nia­li­tät Sha­ke­speares. Im En­sem­ble der Klei­nen Büh­ne gibt es der­weil ei­ne per­so­nel­le Ve­rän­de­rung: Christine Ho­fer, die lang­jäh­ri­ge Re­gis­seu­rin, hat die Lei­tung des „Jun­gen Thea­ters“in Eisenach über­nom­men und steht des­halb nicht mehr für Re­gie­ar­bei­ten der Klei­nen Büh­ne zur Ver­fü­gung. „Wir be­dau­ern das sehr, ha­ben wir doch sehr er­folg­reich mit ihr ge­ar­bei­tet“, sag­te Or­trud Mey­hö­fer, Vor­sit­zen­de des Ver­eins der Klei­nen Büh­ne. Für das neue Stück „Das Spar­schwein“von Eu­gè­ne La­bi­che führt Kas­par von Erf­fa Re­gie, der frü­her auch am Hans-Otto-Thea­ter in Pots­dam in­sze­nier­te. Pre­mie­re ist am 12.Ok­to­ber.

Info Kar­ten für „Sha­ke­speares ge­sam­mel­te Wer­ke“un­ter Te­le­fon 01577/572 79 27

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.