„Hyä­ne Fi­scher“will beim ESC star­ten

Märkische Allgemeine - - KULTUR -

Wi­en. Der Na­me klingt ver­traut und falsch zugleich: „Hyä­ne Fi­scher“will 2019 für Ös­ter­reich beim Eu­ro­vi­si­on Song Con­test in Is­ra­el star­ten. Die Be­wer­bung sei ein­ge­gan­gen, be­stä­tig­te der Ös­ter­rei­chi­sche Rund­funk. Nicht ganz klar sei, um wen es sich bei der jun­gen Frau han­delt, de­ren Na­me sich an den von Schla­ger­star He­le­ne Fi­scher an­lehnt. Laut Stadt­ma­ga­zin „Fal­ter“ist „Hyä­ne“ei­ne Kunst­fi­gur aus dem fe­mi­nis­ti­schen Um­feld, die Sän­ge­rin „Gus­tav“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.