Ro­bo­ter geht für kran­ke Kin­der zur Schu­le

Märkische Oderzeitung Angerm‎ünde - - Wirtschaft -

Ber­lin (dpa) In Deutsch­land wer­den seit März ers­te Ro­bo­ter ge­tes­tet, mit de­ren Hil­fe schwer kran­ke Kin­der wie­der am Un­ter­richt teil­neh­men sol­len. Die Ber­li­ner Cha­rité und das Kin­der­krebs­zen­trum des Uni­ver­si­täts­kli­ni­kums Ham­burg-ep­pen­dorf sind an den Tests be­tei­ligt. Die Avat­are hei­ßen AV1, sind et­wa 27 Zen­ti­me­ter groß und ver­fü­gen über ei­ne Ka­me­ra, ei­nen Laut­spre­cher und ein Mi­kro­fon. Vom Kran­ken­bett aus kön­nen die Schü­ler da­mit am Un­ter­richt teil­neh­men. Über ein Smart­pho­ne oder Ta­blet steu­ern sie die Ge­rä­te, die sich im Klas­sen­raum be­fin­den.

Mit­ent­wi­ckelt wur­de der AV1 von der Nor­we­ge­rin Ka­ren Dol­va. Be­reits 2015 hat die heu­te 27-Jäh­ri­ge mit zwei Part­nern das Pro­jekt „No Iso­la­ti­on“ins Le­ben ge­ru­fen. Mehr als 400 Ro­bo­ter sei­en be­reits in Be­trieb – in Nor­we­gen, Schwe­den und Groß­bri­tan­ni­en. Der AV1 kann hier­zu­lan­de für 290 Eu­ro pro Mo­nat ge­mie­tet wer­den. Die Kos­ten wür­den meist von Stif­tun­gen oder pri­va­ten Fir­men ge­tra­gen, sagt Ent­wick­le­rin Dol­va. Die Ma­cher des AV1 ge­hen von rund 75 000 Kin­dern in Deutsch­land aus, die meh­re­re Mo­na­te nicht in die Schu­le ge­hen kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.