Ge­mü­se­bau­ern feh­len Ern­te­hel­fer

Sai­son­kräf­te aus Po­len blei­ben im Spree­wald aus / Löh­ne nicht mehr lu­kra­tiv

Märkische Oderzeitung Angerm‎ünde - - Wirtschaft Regional - VON CHRIS­TI­AN TAUBERT

Cott­bus. Lau­sit­zer Ge­mü­se­bau­ern se­hen sich zu­neh­mend um den Er­trag ih­rer Ar­beit ge­bracht. Da­bei ma­chen sie sich we­ni­ger Sor­gen um die seit Wo­chen ab­hal­ten­de Tro­cken­heit. Viel­mehr feh­len ih­nen Sai­son­ar­beits­kräf­te, die Spar­gel ste­chen, Gur­ken ern­ten oder auch Erd­bee­ren pflü­cken.

„Das ha­ben wir so noch nicht er­lebt“, re­sü­miert Ge­rald Kalt­schmidt vom gleich­na­mi­gen Spar­gel­be­trieb in Pre­schen (Spree-nei­ße), dass so vie­le Sai­son­kräf­te aus Po­len nicht ge­kom­men wa­ren. Er ha­be den gut ge­wach­se­nen Spar­gel letzt­lich un­ter­pflü­gen müs­sen. Heinz-pe­ter Frehn, Chef des Gur­ken­ho­fes in St­ein­reich (Dah­me-spree­wald), spricht da­von, in die­sem Jahr „noch mit Ach und Krach über die Run­den zu kom­men“. Die Ver­lus­te, wenn 20 Pro­zent der Ern­te­hel­fer zu Sai­son­start aus­blei­ben, sei­en kaum auf­zu­ho­len.

Der Job des Ern­te­hel­fers sei für im­mer mehr Po­len un­at­trak­tiv ge­wor­den, er­klärt Ja­na Frost von der In­dus­trie- und Han­dels­kam­mer Cott­bus. Es ge­be im Nach­bar­land mit der wach­sen­den Wirt­schaft wie­der mehr Jobs. Die An­wer­bung von Sai­son­kräf­ten auf Ru­mä­ni­en und die Ukrai­ne aus­zu­wei­ten, kön­ne für ein paar Jah­re Ent­las­tung brin­gen, sagt die Re­fe­ren­tin. „Lang­fris­tig aber muss es um ei­ne stär­ke­re Tech­ni­sie­rung ge­hen. Es wer­den auch in die­sem Be­reich nicht mehr Leu­te.“Spree­wald­bau­er Karl-heinz Ri­cken nimmt aber auch die Ver­brau­cher mit in die Pflicht. Nach re­gio­na­len Pro­duk­ten zu ver­lan­gen, letzt­lich aber die Bil­lig­gur­ke im Su­per­markt zu kau­fen – „da­von kön­nen wir kei­ne hö­he­ren Löh­ne be­zah­len“.

2017 wur­den in der Spree­wal­dRe­gi­on rund 20 000 Ton­nen Ein­le­ge­gur­ken ge­ern­tet.

Fo­to: Zb/patrick Pleul

Schwe­re Ar­beit, we­nig Lohn: Ern­te­hel­fer auf ei­nem Gur­ken­flie­ger im Spree­wald

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.