Märkische Oderzeitung Bad Freienwalde

Brandenbur­gs Beste

Auswahl aus den Einreichun­gen zum Kunstpreis

-

Es sei eine Bestätigun­g ihrer Arbeit, sagt die im havelländi­schen Perwenitz lebende Malerin Eva Paul. „Dass das der richtige Weg ist, den ich gehe.“Und auch die Grafikerin Sophie Natuschke, die in Güstebiese­r Loose im Oderbruch zu Hause ist, empfindet die Ehrung vor allem als Würdigung dafür, „dass ich immer weitermach­e“. Für beide Künstlerin­nen, die in diesem Jahr in den Kategorien Malerei und Grafik geehrt werden, ist es der erste Brandenbur­gische Kunstpreis. Bildhaueri­n Sylvia Hagen aus Altlangsow (Märkisch-Oderland) wurde die von der Märkischer Oderzeitun­g und der Stiftung Schloss Neuhardenb­erg vergebene Auszeichnu­ng nach 2006 bereits zum zweiten Mal zugesproch­en. Auch die Plastik, die die Preisträge­r in jedem Jahr erhalten, hat sie schon einmal gestaltet. In diesem Jahr hat das ihr Kollege Friedrich B. Henkel aus Bernau (Barnim) übernommen. Sein „Liegender Träumer“wirkt, als würden seine Gedanken irgendwo im Äther hängen, während sein Körper sehr geerdet ist.

Ein Bild, das nicht nur auf die ausgezeich­neten Künstler passt. Mehr als 250 Maler, Bildhauer und Grafiker haben

sich dieses Mal an der Ausschreip­reis bung um den Kunstp beteiligt; gut ein Drittel von ihnen hat es mit seinen Arbeiten in die Ausst ellung im Schloss Neuhardenb­erg geschafft

Auch viele Preisträge­r vergangene­r Jahre sind darunter – Friedrich Mateispiel

thiasken irrtümlich­enzu Muecke Marion zum Abent teuer des Herrn BrasRoman „Die Bmit Grafichs Godot“. Der Bernauer Bildhauer Jörg Engelhardt war zwar noch nie unter den Prämierten, wiederholt aber in der Neuhardenb­erger Schau dabei. Sonst eher mit seine en kraftvolle­n Affen

dort vertreten, wird nun seine bemalte Nashorn-Bronze „Superrinoc­eronte erectus“in den Reigen aus Malerei, Plastik und Grafik einziehen.

Einer, dessen Arbeiten dort ebenfalls schon zu sehen waren, ist der Essener Künstler Thomas Rother. In Frankfurt (Oder) geboren, ist der 80-Jährige der Region stets verhaftet geblieben. In diesem Jahr bekommt er dafür den Ehrenpreis des brandenbur­gischen Ministerpr­äsidenten, Dietmar Woidke (SPD), für ein Lebenswerk.

Noch am Anfang ihrer Künstlerka­rriere steht dagegen Christiane Bergelt. Geboren im Erzgebirge, hat es die 34-Jährige vor einige Jahren nach Chorin (Barnim) verschlage­n. Im Rahmen des Kunstpreis­es kann sie am Sonntag den als Stipendium angelegten Nachwuchsf­örderpreis des Landes Brandenbur­g entgegenne­hmen. (lub)

Preisverle­ihung und Ausstellun­gseröffnun­g: Sonntag, 12 Uhr, dann bis 8.10., Di–So, 10–18 Uhr, Schloss Neuhardenb­erg; zur Ausstellun­g erscheint ein Katalog

Mehr zu diesem Thema: www.moz.de/kunstpreis

 ??  ?? Gudrun Venter: „Nebenwege, winterlich“, Öl auf Leinwand
Gudrun Venter: „Nebenwege, winterlich“, Öl auf Leinwand
 ??  ?? Klaus Hack: „Polis“, Holz, weiß gefasst
Klaus Hack: „Polis“, Holz, weiß gefasst
 ??  ?? René Cadena Ayala: „Frauenbild­nis“
René Cadena Ayala: „Frauenbild­nis“
 ??  ?? Thomas Rother: aus der Serie „Nachrichte­n aus Rosengarte­n“, Stahl, Fassdeckel, Japanpapie­r und Acryl auf Holz
Thomas Rother: aus der Serie „Nachrichte­n aus Rosengarte­n“, Stahl, Fassdeckel, Japanpapie­r und Acryl auf Holz
 ??  ?? Matthias Friedrich Muecke: „Guten Tag ich bin ...“, Grafik zu Marion Braschs Roman „Die irrtümlich­en Abenteuer des Herrn Godot“, Siebdruck auf Bütten
Matthias Friedrich Muecke: „Guten Tag ich bin ...“, Grafik zu Marion Braschs Roman „Die irrtümlich­en Abenteuer des Herrn Godot“, Siebdruck auf Bütten
 ??  ?? Frank Diersch: „Strange Rules I und II“, Feder in Tusche, Aquarell auf Papier
Frank Diersch: „Strange Rules I und II“, Feder in Tusche, Aquarell auf Papier
 ??  ?? Jörg Engelhardt: „Superrinoc­eronte erectus“, Bro
Jörg Engelhardt: „Superrinoc­eronte erectus“, Bro
 ??  ?? Fotos: privat
Fotos: privat
 ??  ?? Anna Franziska Schwarzbac­h: „Kore mit Taube“, Bronzeguss in verlorener Form in Schamotte
Anna Franziska Schwarzbac­h: „Kore mit Taube“, Bronzeguss in verlorener Form in Schamotte
 ??  ?? Sabine Drasen: ohne Titel, Öl auf Gewebe
Sabine Drasen: ohne Titel, Öl auf Gewebe
 ??  ?? Michael Voll: „Zweiklang“, Acryl auf Papier
Michael Voll: „Zweiklang“, Acryl auf Papier
 ??  ??
 ??  ?? Marguerite Blume-Cárdenas: „Abgeneigt“, Marmor (Rückansich­t)
Marguerite Blume-Cárdenas: „Abgeneigt“, Marmor (Rückansich­t)
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany