Die Er­hal­tung un­se­rer Na­tur steht im Mit­tel­punkt

Märkische Oderzeitung Bad Freienwalde - - Leserbriefe - vOn

Zu „Peta kri­ti­siert Hu­ber­tus­mes­se“(Aus­ga­be vom 21. No­vem­ber):

Da hat die „Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on“, die ve­ga­nes Le­ben pro­pa­giert, mal wie­der zu­ge­schla­gen. „Hu­ber­tus­mes­sen sei­en nicht mit der christ­li­chen Ethik der Ach­tung vor dem Le­ben ver­ein­bar. Jetzt wird zur Durch­set­zung ve­ga­ner Zie­le die Ethik christ­li­chen Le­bens be­müht. „Macht Euch die Er­de un­ter­tan!“gilt nicht mehr. Auch will man of­fen­sicht­lich nichts da­von wis­sen, dass un­se­re Ur-Vor­fah­ren nicht nur durch die Jagd über­le­ben konn­ten, son­dern sich auch mit Tier­fel­len ge­gen die Käl­te schüt­zen muss­ten. Peta lehnt das Es­sen von Tie­ren und die Nut­zung von Tier­fel­len ka­te­go­risch ab. Das ist welt­fremd und hin­sicht­lich welt­wei­ter Er­näh­rungs­pra­xis völ­li­ger Un­sinn.

Hu­ber­tus­mes­sen sind kei­nes­falls Auf­takt­ver­an­stal­tun­gen zu ir­gend­ei­ner Jag­d­art, sie sol­len die Jä­ger wie­der an die ethi­schen Grund­sät­ze weid­ge­rech­ten, und da­mit auch tier­schutz­ge­rech­ten Ja­gens er­in­nern. Die Ach­tung vor der Krea­tur und die Ver­ant­wor­tung zum Er­halt un­se­rer Na­tur ste­hen da­bei im Mit­tel­punkt. Max-ge­ORg fRhR. KORff neu­en­teM­pel

Fo­to: ZB

Ten­denz stei­gend: Fast 390 000 Jä­ge­rin­nen und Jä­ger gibt es in Deutsch­land.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.