An­ord­nung des Kai­sers

Märkische Oderzeitung Beeskow - - Leserbriefe -

Zu „Mit Men­sch­lich­keit ge­gen Hass und Zwie­spalt“(Aus­ga­be vom 24./25. De­zem­ber):

Der Kom­men­ta­tor schreibt, „ein Flücht­lings­kind ... wur­de ge­bo­ren.“In der Weih­nachts­ge­schich­te wa­ren Ma­ria und Jo­sef aber kei­nes­wegs auf der Flucht; im 2. Ka­pi­tel des Lu­ka­sevan­ge­li­ums steht, dass Kai­ser Au­gus­tus an­ge­ord­net hat­te, dass je­der Be­woh­ner des Rö­mi­schen Rei­ches in Steu­er­lis­ten er­fasst wer­den soll­te.

Des­we­gen mach­te sich Jo­sef mit der schwan­ge­ren Ma­ria auf den Weg nach Beth­le­hem. Erst nach­dem Je­sus zur Welt ge­kom­men war, flo­hen Ma­ria und Jo­sef mit dem Je­sus­kind vor He­ro­des nach Ägyp­ten (Mat­tä­us, 2. Ka­pi­tel). Ul­rich Jochind­ke Bie­sen­thal

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.