Rück­füh­rung nach Myan­mar „zu ge­fähr­lich“

Märkische Oderzeitung Beeskow - - Nachrichten -

Dha­ka. Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen leh­nen ei­ne Rück­füh­rung von Ro­hin­gya-Flücht­lin­gen aus Ban­gla­desch nach Myan­mar zum jet­zi­gen Zeit­punkt ab. Ei­ne Rück­kehr sei für die mus­li­mi­sche Volks­grup­pe „zu ge­fähr­lich“, heißt es in ei­ner Er­klä­rung von 42 Or­ga­ni­sa­tio­nen, aus der ban­gla­de­schi­sche Me­di­en am Frei­tag zi­tier­ten. Zu­nächst müs­se Myan­mar den Ge­flüch­te­ten die Staats­bür­ger­schaft so­wie Rei­se­frei­heit und Si­cher­heit für Leib und Le­ben ga­ran­tie­ren, so die Un­ter­zeich­ner. (KNA)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.