Rät zu so­li­der Aus­bil­dung

Märkische Oderzeitung Bernau - - Aus Aller Welt -

Mit fast 80 Jah­ren hat Te­rence Hill jüngst noch ein­mal ei­nen Ki­no­film ge­dreht, dem Nach­wuchs rät der Schau­spie­ler vor al­lem zu ei­ner so­li­den Aus­bil­dung. „Geh erst in ei­ne Schu­le und dann mach wei­ter“, sag­te Hill. Der 79-Jäh­ri­ge, mit bür­ger­li­chem Na­men Ma­rio Gi­rot­ti, ist gera­de in dem Film „Mein Na­me ist Some­bo­dy – Zwei Fäus­te keh­ren zu­rück“zu se­hen. Der Film nimmt die Zu­schau­er auf ei­ne weh­mü­ti­ge Rei­se vol­ler An­spie­lun­gen auf sei­ne Klas­si­ker mit. „Es war für mich wie ein Ur­laub“, sag­te Hill über die Dreh­ar­bei­ten. (dpa/fo­to: dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.